Repeater

Effiziente Lösung für Profibus-Applikationen

16.07.2009 | Redakteur: Wolfgang Leppert

Der neue FLEXtra twinRepeater von Systeme Helmholz ist trotz seiner kleinen Bauweise ein vollwertiger Profibus-Repeater und für die Montage auf einer Hutschiene konzipiert. Er regeneriert

Der neue FLEXtra twinRepeater von Systeme Helmholz ist trotz seiner kleinen Bauweise ein vollwertiger Profibus-Repeater und für die Montage auf einer Hutschiene konzipiert. Er regeneriert das auf einer Busleitung ankommende elektrische Signal und sendet es neu aus (Bit-Reshaping and Retransmission). Die Signale werden in Pegel, Flankensteilheit und Tastverhältnis wiederhergestellt.

Das Gerät unterstützt Übertragungsraten von 9,6 kBit/s bis 12 MBit/s und erkennt diese automatisch. Es kann sowohl zur Busverlängerung (bis zu einm km mit zwei FLEXtra twinRepeatern), zur Erhöhung der Teilnehmerzahl als auch zur Anlagenerweiterung genutzt werden. Zugleich ist ein Einsatz in MPI-Netzwerken möglich. Als besondere Anwendungsmöglichkeit erlaubt der FLEXtra twinRepeater den Aufbau von Stichleitungen als eigenständige Segmente. Die für jedes Segment integrierten Status-LEDs bieten eine schnelle Übersicht zum jeweiligen Buszustand. Des Weiteren stellt der Repeater zwischen den beiden Profibus-Segmenten eine galvanische Trennung her. Zusätzlich besitzt er einen Schalter zum Abschalten der Repeatingfunktion. Dabei werden die Segmente getrennt, bleiben jedoch jedes für sich funktionsfähig. Zum Anschluss an die Profibus-Leitung werden Profibus-Stecker benötigt (auch im Set erhältlich).

Die besonderen Features: zur Busverlängerung oder als Stichleitung einsetzbar; Erhöhung der Teilnehmerzahl; Anlagenerweiterung; kann auch in MPI-Netzwerken eingesetzt werden; Status-LEDs pro Segment; Repeatingfunktion abschaltbar; galvanische Trennung.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 311017 / Feldkommunikation)