Suchen

Ethernet-Switch Eine Höheneinheit hoch

| Redakteur: Reinhard Kluger

Siemens erweitert sein Portfolio an Industrial Ethernet Switches um ein neues Modell der ProduktreiheScalance XR-500.

Firma zum Thema

(Siemens)

Der neue Industrial Ethernet Rack-Switch Scalance XR524-8C von Siemens wird als Rückgrat des Produktionsnetzes eingesetzt und bietet gleichzeitig die geeigneten Protokolle für den Übergang zur Office-IT. Der Switch, ausgestattet mit 24 Gigabit-Ports und integrierten Netzteilen, ergänzt die vollmodularen Modelle Scalance XR528-6M und Scalance XR552-12M mit ihren 28 bzw. 52 Ports. Er benötigt mit einer geringen Bauhöhe von 1 Höheneinheit wenig Platz im Schaltschrank. Der lüfterlose Aufbau und die redundante Spannungsversorgung bieten eine hohe Verfügbarkeit. Acht der 24 Ports sind als Combo-Ports ausgeführt, die sich mit Stecktransceivern wahlweise elektrisch oder optisch nutzen lassen. Zudem ermöglicht die Option zur Link-Aggregation große Flexibilität bezüglich optischer Anschlüsse. Über den optionalen Key-Plug kann zudem die Layer 3-Funktionalität freigeschaltet werden. Scalance XR524-8C gibt es in Produktvarianten mit unterschiedlichen integrierten Spannungsversorgungen. Der neue Industrial Ethernet Rack-Switch ist mit allen Scalance X-Switches und mit den in der Office-IT verwendeten Geräten kompatibel. Wie alle Scalance XR-500-Switches kann auch Scalance XR524-8C zur einfachen Konfiguration und Diagnose in alle üblichen Netzwerkmanagement-Systeme und das TIA Portal eingebunden werden.

(ID:42951697)