S7-Programmierung

Einfach über USB bei vollem Übertragungstempo

12.01.2010 | Redakteur: Wolfgang Leppert

Der NETLink USB Compact von Systeme Helmholz ist eine gute Alternative zu einer Profibus-PCMCIA-Einsteckkarte. Er wird direkt auf die CPU des Automatisierungsgeräts gesteckt.

Der NETLink USB Compact von Systeme Helmholz ist eine gute Alternative zu einer Profibus-PCMCIA-Einsteckkarte. Er wird direkt auf die CPU des Automatisierungsgeräts gesteckt.

Mit dem ca. drei m Highspeed-USB-Kabel wird die Verbindung mit dem PC hergestellt. Der NETLink USB Compact wird vom USB-Bus mit Spannung versorgt und verfügt über eine galvanische Trennung zum MPI/PPI/Profibus. USB-seitig werden die Protokolle Fullspeed (12 MBit/s) und Highspeed (480 MBit/s) unterstützt. Die zweite PG-Buchse ermöglicht den Anschluss weiterer Geräte.

Software ermöglicht Parametrierung und Diagnosen

Der NETLink USB Compact ermöglicht die Umsetzung von einer USB-Schnittstelle auf den MPI/Profibus zur Programmierung oder Visualisierung mit der vollen Übertragungsgeschwindigkeit bis 12 MBit/s mit automatischer Baudratenerkennung. Ein Aufbau von 32 gleichzeitigen Verbindungen ist ebenfalls realisierbar. Der MPI/Profibus ist von der USB-Schnittstelle galvanisch getrennt (Funktionstrennung). Und mit der beiliegenden SHTools-Software sind Parametrier- und Diagnosefunktionen möglich. Für ein Firmware-Update steht die aktuellste SHTools-Version zum kostenlosen Download auf der Website des Herstellers bereit.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 332131 / Steuerungen)