Anlässlich unseres 100-jährigen Bestehens präsentieren wir – elektrotechnik AUTOMATISIERUNG – die Pioniere der industriellen Automation. In einer exklusiven Berichtserie zeigen wir deren Errungenschaften. Mit den Wegbereitern der Automation lassen wir Technologien und Entwicklungen Revue passieren, betrachten die Gegenwart und wagen einen Blick in die Zukunft!

Modulare Antriebsreihe

Elektrische Antriebe von Rexroth für Marineanwendungen zertifiziert

| Redakteur: Stefanie Michel

Die Universalwechselrichter IndraDrive ML erfüllen nachweislich alle Voraussetzungen für den Einsatz in Schiffen und Offshore-Einrichtungen: Robust gegen Vibrationen, Luftfeuchtigkeit und elektromagnetische Störungen.
Bildergalerie: 1 Bild
Die Universalwechselrichter IndraDrive ML erfüllen nachweislich alle Voraussetzungen für den Einsatz in Schiffen und Offshore-Einrichtungen: Robust gegen Vibrationen, Luftfeuchtigkeit und elektromagnetische Störungen. (Bild: Bosch Rexroth)

Die elektrischen Antriebe Indradrive ML von Rexroth wurden von zwei Schiffsklassifikationsgesellschaften als „type approved“ für den Einsatz in Schiffen und Offshore-Installationen zertifiziert. Die internationalen Zertifizierungen reduzieren den Engineeringaufwand für Ausrüster von maritimen Anlagen.

Herstellerunabhängige Schiffsklassifikationsgesellschaften setzen weltweit die technischen Standards und prüfen die Tauglichkeit aller relevanten Komponenten und Baugruppen für den Schiffsbau und Offshore-Einsätze. Zwei dieser Gesellschaften, Det Norske Veritas Germanischer Lloyd (DNV GL) und American Bureau of Shipping (ABS), haben die Antriebsreihe Indradrive ML von Rexroth zertifiziert.

Alle Antriebskomponenten haben die umfangreichen Tests erfolgreich bestanden. Die Versuche prüfen die Zuverlässigkeit unter verschiedenen Temperaturen, Luftfeuchtigkeiten oder Vibrationen sowie die elektromagnetische Verträglichkeit und Umweltaspekte. Mit der Zertifizierung können Konstrukteure die Antriebe ohne weitere Abnahmen einsetzen.

Antriebe als Versorgung und Wechselrichter betreiben

Indradrive ML können sowohl als Versorgung wie auch als Motorwechselrichter betrieben werden. Das minimiere die Varianten, vereinfache das Handling und reduziere die Lagerkosten. Die modularen Universalwechselrichter erzeugen pro Gerät Antriebsleistungen zwischen 110 und 500 kW. Durch eine Parallelschaltung von bis zu acht Geräten steigt die Antriebsleistung auf bis zu 4 MW. Damit deckt die Baureihe nahezu alle Anwendungsfälle im maritimen Einsatz ab. Sie unterstützt dazu die in dieser Branche üblichen Netzanschlussspannungen von 380 V bis zu 690 V.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45041715 / Steuerungen)