Suchen

Elektrotechnik 2017 Elektrotechnik zog mehr Fachbesucher an

| Redakteur: Sariana Kunze

Die Fachmesse rund um Gebäude- und Industrieanwendungen Elektrotechnik 2017 konnte durch ihrem Fokus auf Automation & Effizienz mit 21.000 Fachbesuchern ein Plus gegenüber 2015 verzeichnen.

Firmen zum Thema

Standszenen von der Elektrotechnik 2017.
Standszenen von der Elektrotechnik 2017.
(Bild: Messe Westfalenhallen Dortmund)

„Bereits bei der Eröffnung ist viel Zustimmung zum neuen Februar-Termin geäußert worden, der ja 2015 eingeführt worden war“, freut sich Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund. „Obwohl die Auftragsbücher vieler Betriebe voll sind, hat die Branche sich Zeit für die Elektrotechnik genommen.“

Bildergalerie

Bildergalerie mit 10 Bildern

400 Aussteller, 13 Nationen, 100 Vorträge bei Elektrotechnik 2017

Die mehr als 400 Aussteller auf der Elektrotechnik 2017 stammten aus insgesamt 13 Nationen. Neben Deutschland gehören dazu unter anderem Großbritannien, Italien, die Niederlande, Österreich, Schweiz und die Ukraine. Unter den Besuchern waren neben den zahlreichen Gästen aus Nordrhein-Westfalen auch Besucher aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachen, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen. Mehr als jeder fünfte Besucher hatte über 100 kmr für die Anreise zurückgelegt. Das ergab die Befragung durch ein unabhängiges Messe-Marktforschungsinstitut.

Die Fachbesucher zeigten besonders großes Interesse an den Themen Elektroninstallationstechnik, Gebäudetechnik, Licht- und Beleuchtungstechnik sowie Automatisierungstechnik. Das gesamte Angebotsspektrum der Messe bekam von ihnen die Note gut. Für 85 Prozent der Besucher hat sich der Messebesuch unter dem Strich gelohnt, weitere 8 Prozent konnten das zum Zeitpunkt der Befragung noch nicht beurteilen.

Insgesamt gab es mehr als 100 Vortragsangebote im Rahmen der Elektrotechnik 2017, für Besucher aus dem Handwerk wie auch für Industrievertreter. Zu den Zielen, die die Besucher nach eigenem Bekunden somit besonders gut erreichen konnten, gehörten die Weiterbildung und Wissenserweiterung. Auf diese Weise macht sich die Branche in Zeiten starker Konjunktur bereits fit für die Zukunft.

Februar-Termin wird gut angenommen

Nachdem die Elektrotechnik nun den neuen Februar-Termin belegt, fällt sie nicht mehr in den aus Sicht der Betriebe besonders arbeitsreichen Herbst. Nach der Messe ist nun bereits wieder vor der Messe. Für einen erneuten Besuch sprachen sich auf Anhieb bereits jetzt 86,6 Prozent der Fachbesucher und 82,3 Prozent der Aussteller aus. 2019 findet die Elektrotechnik vom 13. bis 15. Februar statt.

(ID:44554699)