Interface

Embedded-Kommunikationsmodul zum einfachen Anbinden an EtherCAT

14.08.2007 | Redakteur: Reinhard Kluger

Das EtherCAT-Modul der Anybus-S-Familie ist ein leistungsfähiger EtherCAT-Slave, der eine einfache Anbindung an EtherCAT-Netzwerke ermöglicht. Das Modul wurde bereits ausführlich getestet und hat seine Interoperabilität mit EtherCAT-Mastern von Beckhoff und anderen Herstellern bereits beim EtherCAT-Plug-Fest erfolgreich unter Beweis gestellt.

Das Modul beinhaltet alle Protokollfunktionen einschließlich der CANopen-Anwendungsschicht mit Funktionen zum Übertragen von Prozessdaten (PDO) und Parameterdaten (SDO). Das 2-Port-100-MBit/s-EtherCAT-Interface verfügt über zwei RJ45-Standardanschlüsse. Es unterstützt die Installation in der kostengünstigen Linienstruktur ebenso wie Baum- oder verkettete Strukturen. Teure externe Infrastrukturkomponenten (Switches) sind nicht erforderlich. Die Anybus-S-Module sind einbaufertige Kommunikationsmodule, die in alle Arten von Automatisierungsgeräten integriert werden können. Jedes Modul bildet die Kommunikationsschnittstelle für ein Netzwerk. Alle Module sind im Kreditkartenformat und verfügen über eine einheitliche Hard- und Softwareschnittstelle. Die standardisierte Schnittstelle zwischen dem Modul und der Elektronik des Automatisierungsgeräts bildet ein 2-KByte-Dual-Port-RAM, über das der Datenaustausch mit der Geräteelektronik erfolgt.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 210250 / Datennetze)