ifm electronic Energieeffizienz-Engagement mit Umweltpreis ausgezeichnet

Redakteur: Sariana Kunze

Als Teilnehmer des Projekts „EnBW Netzwerk Energieeffizienz Ravensburg“ wurde die ifm electronic GmbH für Energieeffizienz-Engagement geehrt. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Klimaschutz – global denken, lokal handeln“ im Landratsamt Ravensburg wurde der Umweltpreis mit 60 geladenen Gästen gebührend gefeiert.

Anbieter zum Thema

Unter dem Motto „verantwortungsbewusste Nutzung von Energie unter effizientem Einsatz finanzieller Ressourcen“ gründeten vor 2 1/2 Jahren elf Unternehmen zusammen mit der EnBW Energie Baden-Württemberg AG das Netzwerk Ravensburg. Das gemeinsame Ziel ist es, ihren Verbrauch von Strom, Öl und Gas und die damit verbundenen CO2-Emissionen in drei Jahren dauerhaft zu verringern. Die verantwortungsbewusste Nutzung von Energie unter effizientem Einsatz finanzieller Ressourcen.

Schon im Juli 2008 zeigte sich ein positiver Effekt: „Allein durch die bisherige Netzwerkarbeit verbessert sich die CO2-Bilanz in der Region Ravensburg um rund 2,3 Mio. Kg CO2 pro Jahr“, fasst Projektleiter Armin Schreijäg von der EnBW zusammen. Insgesamt erreichte die ifm electronic eine Einsparung von 2.400 Megawattstunden Brennstoff. Zum Vergleich: Ein Privathaushalt verbraucht jährlich für Heizung, Warmwasser und Strom ca. 20 Megawattstunden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:281251)