Suchen

Energiemonitoring Entscheidungshilfe bei Antriebssystemen

| Redakteur: Carina Schipper

Die Verbrauchsanzeigesoftware Sina Save von Siemens erreicht die sechste Generation. Das System ermittle Einsparpotentiale und Amortisationszeiten und erleichtere so Investitionen, heißt es beim Hersteller.

Firmen zum Thema

Die sechste Generation der Energiemonitoring-Software vergleicht verschiedene Regelungsarten und umfangreiche Produktkombinationen.
Die sechste Generation der Energiemonitoring-Software vergleicht verschiedene Regelungsarten und umfangreiche Produktkombinationen.
(Bild: Siemens)

Die Energieüberwachung gibt die Daten der zu vergleichenden Antriebssysteme (IDS) und der relevanten Antriebskomponenten als Grafik wieder. In den Bereich der Neuerungen gegenüber der vorangehenden Modelle fallen die vielfältigen Vergleichsmöglichkeiten verschiedener Regelungsarten und umfangreicher Produktkombinationen von IDS-Lösungen für Pumpen- und Lüfteranwendungen, erklären die Entwickler bei Siemens. Zudem hat, so Siemens, auch bei den Sinamics Umrichtern durch die Neuaufnahme von Sinmotics Motoren und Sirius Schaltgeräten eine Erweiterung der Funktionen von Sina Save stattgefunden. Die Software ist webbasiert und errechnet den Strombedarf anhand individueller Betriebscharakteristika sowie anlagenspezifischer Parameter, versprechen die Münchner.

(ID:43037195)