EEG-Reform Entwurf: Die Brüsseler Liste

Redakteur: Robert Weber

Gestern reiste Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel nach Brüssel und stritt mit EU-Wettbewerbskommissar Joaquin Almunia über die Industrierabatte. Elektrotechnik liegen Entwürfe der Kommission vor, in denen mögliche Richtlinien für Staatshilfen definiert werden.

Anbieter zum Thema

Berlin versus Brüssel: Bei den Industrierabatten konnten die Verhandlungspartner noch keinen Kompromis finden.
Berlin versus Brüssel: Bei den Industrierabatten konnten die Verhandlungspartner noch keinen Kompromis finden.
(Bild: EU Kommission; Christian Lambiotte)

Im Gespräch mit Almunia konnte noch keine Einigung zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der EU-Kommission verkündet werden. Vor allem bei den Rabatten für energieintensive Industrien droht weiterhin Streit. In der Zwischenzeit wurden elektrotechnik zwei Dokumente (Entwürfe) zugespielt, in denen die Strategie der EU-Kommission bei Staatshilfen im Energie- und Umweltbereich erklärt wird. Im Anhang der Dateien findet sich auch eine Industriebranchenliste.

Die Entwürfen der Argumentation der EU-Kommission und die Branchenliste können Sie am unteren Ende des Artikels herunterladen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

Datei:

Datei:

Datei:

(ID:42621405)