In eigener Sache

Fachmedienhaus Vogel Business Media stellt sich neu auf

| Redakteur: Katharina Juschkat

Matthias Bauer ist neuer Sprecher der Geschäftsführung bei Vogel Business Media.
Matthias Bauer ist neuer Sprecher der Geschäftsführung bei Vogel Business Media. (Bild: Raimar von Wienskowski / contact@rvw-photography.com)

Mit einem neuen Sprecher und einer neuen Strategie stellt sich das Fachmedienhaus Vogel Business Media neu auf. So will sich Vogel neu positionieren und als umfassender Kommunikationsdienstleister weiterentwickeln.

Das Fachmedienhaus Vogel Business Media stellt sich neu auf – seit Anfang des Jahres ist Matthias Bauer Sprecher der Geschäftsführung. Gemeinsam mit den Geschäftsführern Florian Fischer und Günter Schürger verantwortet er die Neuaufstellung des Verlags. Die neue Strategie „Vogel 2022“ soll das Medienhaus neu positionieren und in Richtung eines umfassenden Fachkommunikationsdienstleisters weiterentwickeln.

Matthias Bauer erläutert: „Wir folgen den Kommunikationsbudgets unserer Kunden und die erwarten von uns weit mehr als Anzeigen und Banner. So sind Social Media, Corporate Publishing und PR, aber auch SEO, Live-Kommunikation und Intranetlösungen Bestandteil unseres kundenspezifischen Angebots für den individuellen Kommunikationsmix.“ Dafür entwickle Vogel zeitgemäße Kommunikationsstrategien und setzen diese um. Das Haupt-Asset sei der Qualitätsjournalismus der rund 100 etablierten Fachmedienmarken, die in den Branchen Vertrauen genießen und ein Garant für den direkten Branchenzugang sind.

Im Laufe des Jahres 2018 sollen weitere strategische Schritte folgen: So arbeitet das Team um Matthias Bauer an einer neuen Corporate Identity. Auch ein neues Medium zur digitalen Transformation im Mittelstand ist geplant.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45188331 / Strategie & Unternehmensführung)