Suchen

Harting

Familienunternehmen ist eines von „Deutschlands besten Arbeitgebern 2011“

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Zahlreiche Auszeichnungen

Die Auszeichnung als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands durch das Great Place to Work Institute belegt erneut die Exzellenz der Harting Technologiegruppe.

Im Herbst 2010 wurde Harting als Kategorie-Sieger „Hervorragende Großserienfertigung“ im Wettbewerb „Fabrik des Jahres / GEO 2010“ gekürt. Der Wettbewerb zeichnet produzierende Unternehmen aus, die den hohen Bewertungsmaßstäben in den Bereichen Wirtschaftlichkeit, Agilität, Qualität, Innovation, Wertgenerierung und Kundenzufriedenheit in vorbildlicher Weise entsprechen und eine exzellente Drei-Jahres-Entwicklung vorweisen können.

2009 erhielt die deutsche Vertriebsgesellschaft Harting Deutschland eine Auszeichnung von der Exzellenz-Initiative Ludwig-Erhard Preis. Die Excellenz-Initiative Ludwig-Erhard-Preis will Unternehmen zur Anwendung von ganzheitlichen Managementsystemen motivieren. Ausgezeichnet werden Organisationen, die diese in herausragender Weise umsetzen und nachhaltige Spitzenleistungen und Wettbewerbsfähigkeit vorweisen können.

Für ihr herausragendes Engagement und ihre besonderen Leistungen bei der Förderung von Frauen im Betrieb, der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie den vielfältigen Bemühungen, das Interesse junger Menschen, vor allem Frauen, für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu wecken und zu fördern, ist Harting mit dem Wirtschaftspreis der „Professionelle 2010“ ausgezeichnet worden.

Zum Wettbewerb:

Alljährlich führt das Institut „Great Place to Work“ in mehr als 40 Ländern den „Great Place to Work“ Wettbewerb durch, bei dem die besten Arbeitgeber des jeweiligen Landes ausgezeichnet werden. Robert Levering, der Begründer des Instituts, definiert einen „Great Place to Work“ wie folgt: „Ein Great Place to Work ist ein Arbeitsplatz, an dem man denen vertraut, für die man arbeitet, stolz auf das ist, was man tut, und Freude hat an der Zusammenarbeit mit anderen.“ Darauf aufbauend leiten sich die fünf wesentlichen Faktoren eines „Great Place to Work“ ab: Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness sowie Stolz und Teamspirit.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 371247)