Kompaktester 3-Kanal-Encoder seiner Klasse!

19.11.2014

Integrierter Encoder IEH3-4096 von FAULHABER mit mehr Funktionalität im Kleinstformat Schönaich, November 2014 – Die neue Serie IEH3-4096 von FAULHABER ist der kompakteste 3-Kanal-Encoder seiner Klasse. Das neue Modell liefert 2 Rechtecksignale sowie einen zusätzlichen Indexka...

Integrierter Encoder IEH3-4096 von FAULHABER mit mehr Funktionalität im Kleinstformat

Schönaich, November 2014 – Die neue Serie IEH3-4096 von FAULHABER ist der kompakteste 3-Kanal-Encoder seiner Klasse. Das neue Modell liefert 2 Rechtecksignale sowie einen zusätzlichen Indexkanal. Es bietet eine höhere Auflösung, einen erweiterten Betriebstemperaturbereich und einen verbesserten Gleichlauf, speziell im niedrigen Drehzahlbereich. Der Encoder verlängert den Motor um nur 1,4 mm und kann mit zahlreichen edelmetallkommutierten DC-Kleinstmotoren der Baureihe FAULHABER SR im Durchmesser von 15 bis 22mm kombiniert werden. Da diese in sehr kleinen Maschinen und Baugruppen zum Einsatz kommen, ist die Baugröße hierbei ein entscheidender Faktor.

Dank des im IEH3-4096 verwendeten, thermisch robusten Single-Chip-Hall-Bausteins konnte der Betriebstemperaturbereich auf -40 bis +100 Grad Celsius deutlich ausgeweitet werden. Die Auflösung von bis zu 4096 Impulsen pro Umdrehung führt zu einer verbesserten Regeldynamik. Vor allem bei niedrigen Drehzahlen bietet das Modell auch einen verbesserten Gleichlauf. Andere Impulszahlen sind ebenfalls verfügbar. Trotz zahlreicher technischer Weiterentwicklungen bleibt der IEH3-4096 mit seinen Vorgängermodellen mechanisch kompatibel.

Der integrierte Encoder IEH3-4096 kann unter anderem in folgenden Anwendungsgebieten eingesetzt werden: In der Gerätetechnik, etwa in Messgeräten, bei der Ventilverstellung, in der Kameratechnik, und in der Präzisionsoptik, zum Beispiel für die Spiegelpositionierung, Linsenverstellung oder Filterjustage. Diese Einsatzbereiche zeichnen sich durch eine filigrane Technik aus, bei der die einzelnen Komponenten nicht viel Platz beanspruchen dürfen. Diese Vorgaben erfüllt der integrierte Encoder IEH3-4096 in einzigartiger Weise.

Im Gegensatz zu Encodern mit einem separaten Anbaugehäuse, die ein Vielfaches an Bauraum benötigen, verlängert der IEH3-4096 den Motor um gerade mal 1,4 mm. „Der IEH3-4096 vereint somit mehr Funktionalität und verbesserte technische Eigenschaften auf minimalstem Bauraum“, meint Produktmanager Volker Hausladen.