Servoumrichter

Firmware mit Fast PTI Modus für Servoumrichter

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Mit der Firmwareversion V1.11 kann der Servoumrichter Sinamics V90 künftig in weiteren Applikationen zum Einsatz kommen, die eine noch dynamischere Performance benötigen.
Mit der Firmwareversion V1.11 kann der Servoumrichter Sinamics V90 künftig in weiteren Applikationen zum Einsatz kommen, die eine noch dynamischere Performance benötigen. (Bild: Siemens)

Mit der Firmwareversion V1.11 wird das bewährte Servoantriebssystem Sinamics V90 um neue Funktionen erweitert. Das Antriebssystem wird um den Fast PTI Modus für präzise Positionierung bei noch höherer Geschwindigkeit ergänzt.

Damit erhöht sich laut Siemens die Pulse-Train-Input-Performance (PTI-Performance) um 70 Prozent. So verbessert sich die Reaktionsgeschwindigkeit vom Pulse-Train-Input-Kommando zur Ansteuerung des Motors. Dies ermöglicht den Einsatz des Sinamics V90 in neuen Applikationen, die eine noch dynamischere Performance benötigen, zum Beispiel im Hochgeschwindigkeitslabeling oder im Bereich der LED-Fertigung (LED pick & place).

Fast PTI Modus kommt mit Auto-Tuning-Funktion

Der Servoumrichter Sinamics V90 kann laut Siemens schnell und einfach über das Engineering-Tool Sinamics V Assistant in Betrieb genommen werden und wird von den Steuerungen der Simatic S7-Serie optimal angesteuert. Der Sinamics V90 verfügt über eine integrierte Safe-Torque-Off-Sicherheitsfunktion und ist auch für raue Umgebungen geeignet. Die Auto-Tuning-Funktion für den Fast PTI Modus ist darauf optimiert, eine höchst dynamische Performance bei reibungslosem Betrieb sicherzustellen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46013618 / Motion Control)