Steckverbinder Flanschsteckverbinder mit Kabel und Schirmanbindung

Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

In der Automation sind durchgängige Schirmkonzepte gefragt, die auch unter rauen Umgebungsbedingungen eine sichere Datenübertragung gewährleisten. Dafür ergänzt Conec sein Produktportfolio um M12x1-Flanschstecker mit Kabel und Schirmanbindung.

Anbieter zum Thema

(Conec)

Die neuen Flanschausführungen bieten durch den am kompletten Umfang kontaktierenden Leitungsschirm eine qualitativ hochwertige 360°-Schirmung. Sie eignen sich speziell für Verkabelungen von Busschnittstellen wie Ethernet und Profibus-DP - bei räumlich getrennten Anwendungen z.B. Schaltschrankwand-Durchführungen.

Im geschraubten Zustand wird auf der Anschlussseite der Schutzgrad IP67 erfüllt. Das Produkt steht als Flanschkupplung und Stecker für die Hinterwandmontage zur Verfügung und wird zurzeit in folgenden Ausführungen angeboten:

  • A-Codierung (4-/5-/8-polig)
  • B-Codierung (4-/5-polig)
  • D-Codierung

Jeweils mit den entsprechend angespritzten Steckverbindern oder mit freier Leitungsseite.

Die Konfektionierung der freie Kabelseite kann speziell nach Kundenbedarf erfolgen z.B. mit einem RJ45-Steckverbinder.

SPS IPC Drives: Halle 6, Stand 310

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:36424340)