Suchen

IPC Flexibel ausbaubarer 4 HE 19-Zoll-Industrierechner

Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

MSC Technologies hat das leistungsfähige 4 HE 19-Zoll-System Infinity 96I4508-MBQ87 der Marke DSM Computer vorgestellt, das auf dem Desktop-Chipsatz Intel Q87 und Desktop-Versionen (S-Serie) der Intel Core-Prozessoren der vierten Generation basiert.

Firmen zum Thema

(MSC Technologies)

Mit einer Bautiefe von 508 mm bietet der Industrierechner viel Platz, u.a. für vier 5,25" Einschübe und einen 3,5" Einschub, die einen flexiblen Systemausbau ermöglichen. Darüber hinaus sind sieben freie Steckplätze zur Aufnahme zusätzlicher Einsteckkarten vorhanden: 1 x PCI Express 3.0 x16, 1 x PCI Express 2.0 x16, 1 x PCI Express 2.0 x8 und 4 x PCI. Im Gehäuse integriert ist ein Laufwerk für eine 1000 GB 3,5" SATA III 600 Marken-Harddisk (oder größer). Optional können ein 5,25" DVD RW Marken-Laufwerk (SATA), eine 2,5" SSD Marken-Festplatte oder eine mSATA III SSD Marken-Festplatte eingebaut werden.

Robuster IPC für 19"-Schränke

Der robuste IPC 96I4508-MBQ87 ist für den Einbau in 19"-Schränke vorgesehen oder als Stand-alone-Gerät für den Einsatz in rauer Umgebung erhältlich. Die Bedienelemente und das Laufwerk befinden sich geschützt hinter einer schwarz-grauen Metallklappe. Der montierte Luftfilter als Staubschutz lässt sich leicht von vorne auswechseln. Das 19-Zoll-System arbeitet im Temperaturbereich 0 bis 45 °C. Standardmäßig wird der Rechner mit einem 600 W-Netzteil (115 - 230 V AC) 80 PLUS geliefert, auf Anfrage auch mit einem redundanten AC-Netzteil oder einem DC-Netzteil (12 V/24 V/48 V).

Um anspruchsvolle Anwendungen zu erfüllen, die eine hohe Rechen-, Grafik- und Videoleistung fordern, ist das Standardmodell mit einem Industrial ATX Board bestückt, das den Intel Core-Prozessor der 4. Generation i7-4770S (3,1 GHz) mit vier CPU-Kernen und 8 MB Cache integriert. Optional ist der Rechner auch mit dem Quad-core Intel Core-Prozessor i5-4570S (2,9 GHz) oder mit den Dual-core Prozessoren Intel Core i3-4330 (3,5 GHz), Intel Pentium G3420 (3,2 GHz) bzw. Intel Celeron G1820 (2,7 GHz) ausgestattet.

Das 19-Zoll-System wird mit zwei Gigabit LAN-Anschlüssen, 1 x COM (RS232), 2 x PS/2, Audio, SATA für sechs SATA III 600-Laufwerke (unterstützt RAID 0, 1, 0+1, 5) und einen Sockel für mSATA III geliefert. Neben vier USB 3.0 Ports (je zwei an der Rückseite und intern) und acht USB 2.0 Ports (2 x Front, 6 x Rückseite) ist ein interner USB 2.0 Stick-Sockel vorhanden. Zum Anschluss von modernen Displays stehen ein externes DVI-I Interface und zwei DisplayPort 1.2-Schnittstellen zur Verfügung.

(ID:42912998)