Suchen

Ex-Antriebe Flexible Ex-Antriebslösungen

| Redakteur: Daniel Weigel

Im Spektrum der Applikationslösungen für explosionsgeschützte Anlagentechnik realisiert R. Stahl auch motornah installierbare Ex-geschützte Schalter und Frequenzumrichter, mit denen Ex-Motoren der Zündschutzarten Ex d und Ex e in der Zone 1 und 2 geregelt werden können.

Firmen zum Thema

(R. Stahl)

Grundsätzlich kann dezentrale Leistungselektronik nach Bedarf gewählt und von R. Stahl in der Zündschutzart Ex d / Ex de ertüchtigt werden. Zudem sind nun fertig zertifizierte Systeme (ATEX/IECEx) leistungsstarke Antriebe mit bis zu 7,5 kW bei kompaktem Aufbau erhältlich.

Die Ex-Frequenzumrichter mit ihrem lüfterlosem Design führen die Verlustleistung effektiv nach außen ab, so dass das System selbst bei hohen Umgebungstemperaturen bis +55 °C betrieben werden kann. Dank der speziellen Aluminium-Druckraumgehäuse ist neben der Verwendung an Land außerdem ein Offshore-Einsatz möglich. Die ausgewählten Frequenzumrichter bieten ein umfangreiches Funktionsspektrum einschließlich optionalen SPS-Funktionen zur intelligenten und effizienten Ansteuerung von Antrieben beispielsweise in Fördersystemen, an Pumpen, Heiz- oder Kühltechnik, Zentrifugen, Textilmaschinen und in zahlreichen weiteren Applikationen. Durch Kommunikationsbausteine können die Systeme flexibel konfiguriert und bedarfsgerecht erweitert werden.

Die Antriebe gewährleisten eine PTC-Motorüberwachung gemäß ATEX, erreichen standardmäßig die EMV-Klasse C2 und ermöglichen sichere Lösungen der SIL-Kategorien 1 bis 3. Als optionale Erweiterungen sind Motordrosseln und Netzfilter erhältlich. Auch Varianten in Edelstahl, Sonderlackierungen sowie Ausführungen mit Schauscheibe oder Anschlussraum werden von R. Stahl angeboten.

(ID:43260736)