Suchen

Unternehmensführung Führungswechsel bei Rockwell Automation

| Redakteur: Julia Stemann

Der Aufsichtsrat von Rockwell Automation hat Blake Moret zum 1. Juli 2016 zum Präsidenten und CEO gewählt. Er tritt die Nachfolge von Keith Nosbusch an, der seit 2004 Präsident und CEO ist und dem Unternehmen auch nach dem 1. Juli 2016 weiter als Aufsichtsratsvorsitzender verbunden bleibt.

Firmen zum Thema

Blake Moret (links) wird ab dem 1. Juli 2016 CEO von Rockwell Automation, während der jetzige CEO Keith Nosbusch (rechts) im Aufsichtsrat des Unternehmens verbleibt.
Blake Moret (links) wird ab dem 1. Juli 2016 CEO von Rockwell Automation, während der jetzige CEO Keith Nosbusch (rechts) im Aufsichtsrat des Unternehmens verbleibt.
(Business Wire)

Moret (53) ist bereits seit 30 Jahren im Unternehmen tätig und verantwortet derzeit als Senior Vice President den Bereich Control Products & Solutions.

Donald Parfet, Lead Director, sagt: „Moret hat sich als herausragende Führungskraft bewährt und bewiesen, die Leitung des Unternehmens übernehmen zu können. Wir freuen uns, dass er auf die vielen Erfolge des Unternehmens unter der Leitung von Keith Nosbusch aufbauen kann und unsere Vision von „The Connected Enterprise“ weiter vorantreiben wird.“

Das Unternehmen habe in den letzten zwölf Jahren einen Wandel vollzogen. „Wir sind zu einem globalen Technologieführer und zu einem großen spezialisierten Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Informationslösungen aufgestiegen.“ Wichtig sei es auch, gut aufgestellt zu sein, um sich mit Innovationen schneller weiterzuentwickeln. „Wir sind auch froh, dass sich Nosbusch bereit erklärt hat, als Aufsichtsratsvorsitzender im Unternehmen zu bleiben und Moret in der Übergangsphase zu unterstützen“, so Donald Parfet.

Nosbusch erklärt dazu: „Es war für mich eine Ehre und ein Privileg, Rockwell Automation in den letzten zwölf Jahren leiten zu dürfen. Wir haben als Team großartige Erfolge verzeichnet, und ich denke, dass wir eine erfolgreiche Zukunft vor uns haben. Blake Moret ist eine gute Führungskraft, um das nächste Kapitel aufzuschlagen. Er ist kundenorientiert, kennt die Werte, Mitarbeiter und Technologie des Unternehmens und weiß, wie jedes dieser Elemente den Unternehmenserfolg voranbringt.“

Blake Moret entgegnet: „Ich freue mich über die Chance, das Unternehmen und seine Mitarbeiter in eine aufregende Zukunft zu führen. Wir haben ein erfahrenes Management-Team, Technologielösungen, Fachkompetenz in verschiedenen Branchen und eine enge Kundenbindung auf der ganzen Welt.“

Langjährige Erfahrung in Vertriebs- und Managementpositionen

Moret verfügt über 30 Jahre Erfahrung in Vertriebs- und Managementpositionen, die er in verschiedenen Produkt-, Dienstleistungs- und Lösungsbereichen bei Rockwell Automation durchlaufen hat. Er begann seine Karriere 1985 als Vertriebstrainee und war später in leitenden Positionen tätig. 2011 wurde er zum Senior Vice President für Control Products & Solutions ernannt, einer der zwei Geschäftsbereiche des Unternehmens, das Umsätze in Höhe von 3,6 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2015 erreichte.

Moret schloss sein Studium am Georgia Institute of Technology mit dem Bachelor in Maschinenbau ab. Er war Vorsitzender des Manufacturing Institute of the National Association of Manufacturers. Darüber hinaus ist er Mitglied des Board of Directors für das Urban Ecology Center, des Board of Directors des United Way of Greater Milwaukee und des Beirats der Woodruff School of Mechanical Engineering an der Georgia Tech.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44021552)