Suchen

Industrielle Funkfernsteuerungssysteme Funkfernsteuerungssystem für einfache Kran- und Hebeanwendungen

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Schneider Electric erweitert sein Sortiment an industriellen Funkfernsteuerungssystemen der eXLhoist-Serie um die Compact-Baureihe für einfache Kran- und Hebeanwendungen mit drei Achsen.

Firma zum Thema

(Bild: Schneider Electric)

Das Compact-Funkfernsteuerungssystem ist eine Kombination aus Funkfernsteuerung und Empfängereinheit, die direkt an der Maschine angebracht wird.

System aus Funkfernsteuerung und Empfängereinheit

Kommuniziert wird dabei auf dem international zugelassenen 2,4 GHz Frequenzband, wobei bis zu 50 Einzelsysteme gleichzeitig störungsfrei betrieben werden können. EXLHoist Compact überzeugt zudem durch einen besonders niedrigen Platzbedarf: Aufgrund der geringen Größe von lediglich 129 x 90 x 50 mm lässt sich die Empfängereinheit flexibel und platzsparend installieren.

Pro Empfängereinheit bis zu acht Sender speicherbar

Aufgrund unterschiedlicher Betriebsmodi (Single Mode, Multi-Transmitter Control (MTC)) ließ sich sich für die neue Version der Verkabelungsaufwand reduzieren. Zudem können pro Empfängereinheit bis zu acht Sender eingespeichert werden. Die jeweilige Maschine kann somit wahlweise von unterschiedlichen Anwendern bedient werden. Das Einlernen des Senders lässt sich unkompliziert mittels einer Taster-Kombination realisieren.

Austauschbarer Lithium-Ionen-Akku für hohe Verfügbarkeit

Zur funktionalen Sicherheit und Akkulaufzeit der Compact-Variante: Die sicherheitsrelevante Stopp-Funktion des Funksystems entspricht EN 13849-1 Kategorie 3 PLd und sichert Anwender, Anlage und Last vor unbeabsichtigter Betätigung. Die Not-Halt-Funktion über die Funkverbindung erreicht zusätzlich einen Sicherheitslevel SIL 3 sowie den Performance Level PL e. Der austauschbare Lithium-Ionen-Akku gewährleistet darüber hinaus eine hohe Verfügbarkeit.

(ID:45302316)