Suchen

Safety Funktionale Sicherheit ohne sichere I/O-Baugruppen

| Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Phoenix Contact bringt das Lösungspaket Safe AI auf den Markt, das sicherheitsbezogene Analogwerte verarbeitet.

Firmen zum Thema

(Phoenix Contact)

Mit dieser TÜV-zertifizierten und Software-basierten Safety-Lösung werden sicherheitsbezogene analoge I/O-Baugruppen nicht mehr benötigt. Das Lösungspaket beinhaltet zudem eine Beratung durch Sicherheitsexperten.

Phoenix Contact ist seit vielen Jahren im Bereich der funktionalen Sicherheit aktiv und stellt hier ein umfangreiches Portfolio an Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung. Mit dem Lösungspaket Safe AI ist erstmals eine Automatisierungslösung für Profinet-Applikationen erhältlich, die physikalische Messgrößen im normierten Bereich von 4 bis 20 mA sicherheitsbezogen verarbeiten kann. Dieses erfolgt auf Basis der Standard-Sensorik. Es müssen daher keine sicheren analogen Eingangsbaugruppen installiert werden, denn die sichere Verarbeitung der Signale wird komplett von der Software erbracht.

Das Lösungspaket ist TÜV-zertifiziert. Es lassen sich Sicherheitsfunktionen bis SIL3 und PL e umsetzen. So können selbst große Gefahrenpotenziale abgesichert werden. Bestandteil des Lösungspakets ist zudem eine Beratung durch Experten für funktionale Sicherheit von Phoenix Contact.

(ID:42768458)