Suchen

Neigungssensor Ganz robust im vollen 360° Messbereich

| Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Inelta hat mit seiner neu entwickelten Neigungssensor-Serie außerordentlich robuste Messgeräte mit hoher Auflösung und Temperaturkompensation für den Messbereich von 0 bis 360° im Programm.

Firma zum Thema

(Bild: Inelta Sensorsysteme)

Die Sensoren INS 360 gewährleisten eine Genauigkeit von ±0,1° bei einer Auflösung von 0,01° und eignen sich damit für anspruchsvolle Anwendungen im Maschinen- und Anlagenbau, in Test- und Prüfeinrichtungen sowie in der Medizintechnik.

Das Aluminiumgehäuse in Abmessungen von 26 x 77 x 18 mm erreicht Schutzart IP 65 oder optional auch IP 67. Auf Anfrage sind die Sensoren zudem mit eloxiertem, poliertem oder seewasserfestem Gehäuse erhältlich.

Durch den zulässigen Temperaturbereich von -40 bis 80°C eignen sie sich auch für den Einsatz in klimatisch anspruchsvollen Umgebungen. Die Ausgabe der gemessenen Neigung erfolgt in Normsignalen von 1 bis 10 V oder 4 bis 20 mA, der Anschluss erfolgt standardmäßig über ein Kabel oder optional einen Stecker.

Bei Bedarf werden auch kundenspezifische Ausführungen geliefert, z.B. Sensoren mit weiteren Ausgangssignalen, anderer Nullposition, variierten Winkelteilbereichen oder Sonderkalibrierungen.

(ID:43347226)