Suchen

Sensor-Technik Wiedemann

Gemeinsames Antriebskonzept mit Baumüller weiterentwickelt

| Redakteur: Sariana Kunze

Sensor-Technik Wiedemann (STW) und Baumüller haben ihr Antriebskonzept PowerMela nun auch in der Leistungsklasse bis 40 kW im Programm.

Firmen zum Thema

Sensor-Technik Wiedemann und Baumüller arbeiten in Sachen Antriebstechnik zusammen.
Sensor-Technik Wiedemann und Baumüller arbeiten in Sachen Antriebstechnik zusammen.
(Sensor-Technik Wiedemann)

Das Antriebskonzept PowerMela bewährt sich in seinen bisherigen Leistungsklassen bis 80 kW und bis 140 kW bereits in zahlreichen Anwendungen. In elektrischen und hybriden mobilen Arbeitsmaschinen und Nutzfahrzeugen, wie zum Beispiel Erntemaschinen, Stadtbussen oder Pistenraupen, kommt der leistungsstarke und kompakte Antrieb mit integriertem Umrichter zum Einsatz.

Mit der neuen Leistungsklasse bis 40 kW steht nun auch eine Lösung für kleinere Fahrzeuge zur Verfügung, oder aber für Hilfsantriebe in größeren mobilen Maschinen, wie zum Beispiel Lüfterantriebe, Anhängerantriebe, Antriebe von Mäharmen oder Ähnliches. Mit dem Ausbau der Produktpalette festigen die beiden Unternehmen ihre Präsenz auf dem Markt der mobilen Antriebstechnik.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43055498)