Mini-PC

Große Leistung klein verpackt

| Redakteur: Rebecca Näther

Der Mini-PC EB-3362-I wurde speziell für Anwendungen, die Leistung benötigen, aber nur wenig Platz bieten entwickelt.
Der Mini-PC EB-3362-I wurde speziell für Anwendungen, die Leistung benötigen, aber nur wenig Platz bieten entwickelt. (Bild: Comp-Mall)

Unsichtbar und als selbstverständlich betrachtet, steuern Computer heute (fast) alles: industrielle und logistische Prozesse, medizinische Geräte, Zugangskontrollsysteme, Anzeigetafeln oder Automaten. Solche Computer-Einheiten sind heute nicht mehr groß.

Speziell für Anwendungen, die Leistung benötigen, aber nur wenig Platz bieten, wurde der Mini-PC EB-3362-I entwickelt. Mit Abmessungen von 115 x 115 x 35 mm und dem erweiterten Temperaturbereich von -20 °C bis 70 °C eignet er sich für anspruchsvolle Anwendungen, z.B. in industriellen Steuerungen, Datenverarbeitung, Verkehrsmanagementsysteme, Transport/Logistik, Medizin, elektronisch gesteuerte Anzeigetafeln etc.

Mini PC für platzsparende Anwendungen

Basierend auf dem stromsparenden DM&P Dual-Core Prozessor Vortex86DX3 mit 1GHz Taktfrequenz, sowie 2 GB OnBoard DDR3 Arbeitsspeicher ist der lüfterlose Mini PC eine passende Lösung für platzsparende Anwendungen. Der integrierte SD Steckplatz und der SATA-Port ermöglichen es, Massenspeicher einfach zu nutzen.

Anschlüsse am PC

Der robuste PC hat 3x USB 2.0 Anschlüsse (zwei Anschlüsse vorne, einen auf der Rückseite). Frontseitig sind ferner zugänglich der SD Steckplatz, Audio (Mikro und Lautsprecher) und 2 x RS-232. An der Rückseite befinden sich ein USB, VGA mit 1920x1080 Punkten Auflösung, je eine GLAN und LAN, sowie eine oder zwei weitere COM-Schnittstellen.

Mini-PC mit EtherCAT-Unterstützung

Das Modell ist dank EtherCAT-Unterstützung für vernetzte Steuerungs- und Automationstechnik in Echtzeit-Umgebungen einsetzbar.

PC in verschiedenen Ausführungen

Erhältlich ist das Produkt in verschiedenen Ausführungen, die auf unterschiedliche Ansprüche zugeschnitten sind. Die Auto-Power-On Funktion schaltet das Modell automatisch ein. Die Versorgungsspannung reicht von 8 bis 24 VDC.

Auswahl an Betriebssystemen

Unterstützt wird eine Vielzahl an Betriebssystemen – von DOS und Windows CE6.0, CE7.0, Windows 7, WES7, Windows XP Professional, Windows Embedded Standard (XPe) sowie POS Ready (WePOS) über Embedded Linux, X-Linux und Linux bis hin zu QNX (BSP), VxWorks (BSP) und FreeBSD.

Der Hersteller garantiert eine Verfügbarkeit von 10 Jahren. Der Einbau kann an der Wand, über VESA, im Schrank oder an der Hutschiene erfolgen.

SPS IPC Drives: Halle 7, Stand 168

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45579598 / Industriecomputer & Betriebssysteme)