Batterietechnik/Elektromobilität: Seminarvorschau des Haus der Technik für 2. Halbjahr 2019 erschienen!

15.07.2019

Ohne hochleistungsfähige Batterien wäre unsere heutige mobile Kommunikation und Unterhaltung undenkbar. Aber auch für die Elektromobilität oder stationäre Energiespeicherung sind Batterien ein wichtiger Baustein.

Ohne hochleistungsfähige Batterien wäre unsere heutige mobile Kommunikation und Unterhaltung undenkbar. Aber auch für die Elektromobilität oder stationäre Energiespeicherung sind Batterien ein wichtiger Baustein.

Lithium Ionen Batterien finden massenhaft Verwendung als Zwischenspeicher für die heimischen Solaranlagen und zunehmend auch bei Großspeichern für die Netzstabilisierung.

Für den Einsatz in Elektrofahrzeugen ist Know-how in allen Bereich gefragt.

Unsere Seminare vermitteln Ihnen aktuelles Wissen durch die umfangreiche Erfahrung der Referenten.

Ziel der Seminare ist es, den Teilnehmern einen Überblick über die wichtigsten jetzt gebräuchlichen und zukünftigen Batteriesysteme, ihre Funktionsart und ihre Anwendungen zu verschaffen.

Lithium Ionen Batteriespeichern als stationäre Energiespeicher bilden den Schwerpunkt der Seminare. Die Themen Wirtschaftlichkeit, Technik und Sicherheit werden ausführlich behandelt.

 

Unsere Veranstaltungsübersicht zum Download finden Sie unter

www.hdt.de/seminare-workshops/automotive/

 

Ihr Ansprechpartner für diese Pressemeldung

Dipl.-Ing. Bernd Hömberg,

Telefon +49 201 18 03-249,

E-Mail b.hoemberg@hdt.de

 

Über das HDT

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiter­bildung auf höchstem Niveau. Mit 90 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungs­institut für Fach- und Führungskräfte stellt es sich als eine der führenden deutschland­weiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.

www.hdt.de