Kabel Helukabel wächst in Thailand und Indien

Redakteur: Sariana Kunze

Helukabel, ein Hersteller und Anbieter von Kabeln, Leitungen und Zubehör, wächst mit seinen Standorten in Indien und Thailand.

Anbieter zum Thema

Helukabel Thailand weiht im 10. Jahr des Bestehens seinen Neubau ein.
Helukabel Thailand weiht im 10. Jahr des Bestehens seinen Neubau ein.
(Helukabel)

In Pune, dem industriellen Ballungsraum von Indien, hat Helukabel einen neuen Vertriebsstandort eröffnet. Bereits seit 2003 war Helukabel India mit einer Vertriebsniederlassung in Mumbai präsent. „Der Standort wird nun nach Pune verlegt, weil man da sein will, wo Wachstum stattfindet“, erklärt der indische Geschäftsführer HB Singh von Helukabel India, dort sind 20 Mitarbeiter beschäftigt.

Auch in der Helukabel-Niederlassung im thailändischen Nonthaburi, einem Vorort von Bangkok, gab es Grund zu feiern: Nach zehn Jahren Wachstum wurde es hier für Mitarbeiter und Kabeltrommeln zu eng. So entstand ein paar hundert Meter vom Gründungsstandort entfernt ein Neubau mit 1.500 qm2. „Die neue Halle bietet genügend Platz für Hochregallager, Kabeltrommeln und Ablängmaschinen“, sagt die thailändische Geschäftsführerin Sutisa Boonvilai. Nachdem die frühere Niederlassung im Jahr 2011 von einer Überschwemmung betroffen war, stehen Büro und Lagerhalle nun auf Stelzen. Vor zehn Jahren hat die Niederlassung mit 13 Mitarbeitern ihre Arbeit aufgenommen. Heute sind hier 52 Mitarbeiter beschäftigt.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43762681)