Suchen

Messtechnik Himmelsvermesser feiert 80. Jubiläum

| Redakteur: Sariana Kunze

2016 ist für Vaisala ein ganz besonderes Jahr: Das finnische Unternehmen feiert 80 Jahre Erfahrung in der Wetterbeobachtung, Industrie- und Umweltmesstechnik. Damals wie heute liegt für Vaisala der Fokus auf Forschungs- und Innovationsgeist.

Firma zum Thema

Professor Dr. Vilho Väisälä (1889-1969) war Gründer und langjähriger Geschäftsführer von Vaisala. Der „Prof“, wie er von seinen Mitarbeitern genannt wurde, legte die Betriebsgrundsätze des Unternehmens fest. Diese Grundsätze – Kreativität, Qualitätsbewusstsein, Engagement, Stolz auf fachliches Können und Glaube an die eigenen Fähigkeiten – besitzen bei Vaisala noch heute ihre Gültigkeit.
Professor Dr. Vilho Väisälä (1889-1969) war Gründer und langjähriger Geschäftsführer von Vaisala. Der „Prof“, wie er von seinen Mitarbeitern genannt wurde, legte die Betriebsgrundsätze des Unternehmens fest. Diese Grundsätze – Kreativität, Qualitätsbewusstsein, Engagement, Stolz auf fachliches Können und Glaube an die eigenen Fähigkeiten – besitzen bei Vaisala noch heute ihre Gültigkeit.
(Bild: Vaisala)

Prof. Dr. Vilho Väisälä (1889-1969) war Gründer und langjähriger Geschäftsführer von Vaisala. Er war ein genialer Erfinder meteorologischer Messgeräte und ein angesehener Wissenschaftler auf seinem Gebiet. Der „Prof“, wie er von seinen Mitarbeitern genannt wurde, legte die Betriebsgrundsätze des Unternehmens fest. Diese Grundsätze – Kreativität, Qualitätsbewusstsein, Engagement, Stolz auf fachliches Können und Glaube an die eigenen Fähigkeiten – besitzen bei Vaisala noch heute ihre Gültigkeit. Für Kunden im Geschäftsbereich Wetter steht für den Messtechnik-Spezialsiten die Sicherheit und das Wohlbefinden der Menschen in Mittelpunkt. Die Herausforderung für das Unternehmen ist, einen effizienten Betrieb bei allen Wetterbedingungen zu gewährleisten. Ob meteorologische Institute, Luftverkehrs- und Straßenbehörden oder Anwender im Bereich erneuerbare Energie – der Messtechnik-Spezialist hat sich der Optimierung von Betriebsabläufen verschrieben. Hierfür ist ein ununterbrochener Zugriff auf genaue und zuverlässige Daten in Echtzeit notwendig. Vor gut zehn Jahren ist Viasala in den Bereich Wetterradar eingestiegen. Seither hat das finnische Unternehmen mehr als 100 Wetterradarlösungen an Standorten auf der ganzen Welt installiert.

Messtechnik für den Innenraum

Umgebungssensoren und ständige Überwachung sichern die Dinge, die in einer kontrollierten Umgebung am wichtigsten sind. Mit Unterstützung von Vaisala können beispielsweise Pharma-, Biotechnologie- und Medizinunternehmen sowie Forschungsinstitute in Bereichen, die Risiken einer Beschädigung ihrer möglicherweise lebensrettenden Produkte minimieren und ihre strengen aufsichtsrechtlichen Compliance-Anforderungen erfüllen. Beispielsweise behält das Anlagenpersonal dank einem ständigen Überwachungssystem von Vaisala die uneingeschränkte Kontrolle über bestimme Bereiche. Die Mitarbeiter können Probleme schnell erkennen und entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen.

Transformatoren sind nicht nur kritische Komponenten im Stromnetz, sondern zählen auch zu den teuersten Anlagen in der Energiewirtschaft. Alter, steigende Lasten und Netzausfälle tragen zur Abnutzung von Transformatoren bei. Die Folge ist ein erhöhtes Risiko von nicht vorhersehbaren Fehlfunktionen und Ausfällen. Die kontinuierliche Überwachung von Wasserstoff- und Feuchtemesswerten mit einer In-situ-Sonde ist der erste Schritt zur Verlängerung der Lebensdauer eines Transformators. Zudem senkt dieses vorbeugende Wartungsprinzip die Gesamtnutzungskosten.

Die Optimierung des Energieverbrauchs und der Raumluftqualität spielt eine wichtige Rolle in Gebäuden wie Schulen, Lagerhäusern, Konzerthallen, Büros und Krankenhäusern. Eine hohe Raumluftqualität steigert auch das Wohlbefinden, die Produktivität und die Gesundheit der Menschen. Beide Vorgaben lassen sich durch Feuchte-, Temperatur- und Kohlendioxidmessungen in Kombination mit bedarfsgeregelter Lüftung realisieren.

Mit Messtechnik die Welt verbessern

Vaisala hat es sich zum Ziel gesetzt mit neuster Technik ein besseres Verständnis für den Klimawandel und die Reduzierung seiner potenziellen Folgen zu erwirken. Die optimierte Nutzung von Windenergie ist beispielsweise eine Herausforderung bei der Produktion von grüner Energie. Für Windparkentwickler bietet der Finne Lösungen, die hohe Planungssicherheit erzielen und die Daten liefern, die den potenziellen ROI (Return On Investment) abbilden. Durch diese Entwicklungen will Viasala das Vermächtnis von Prof. Väisälä in der heutigen Unternehmensarbeit weiter leben lassen.

(ID:44016283)