Suchen

Antriebsregler-Plattform In jeder Lage montierbar

| Redakteur: Reinhard Kluger

Mit diesem speziell für geringe Motorleistungen optimierten Antriebsregler werden wirtschaftliche und energieeffiziente Lösungen geboten, die die Anforderungen für Anwendungen im niedrigeren Leistungsbereich abdecken.

Firma zum Thema

Von Kostal Industrie Elektrik gibt es das kleinste Mitglied der Antriebsregler-Plattform Inveor, den Inveor α, in neuem Gewand.
Von Kostal Industrie Elektrik gibt es das kleinste Mitglied der Antriebsregler-Plattform Inveor, den Inveor α, in neuem Gewand.
(Kostal)

Das kleinste Mitglied der Antriebsregler-Plattform Inveor gibt es von Kostal als Inveor α jetzt auch mit rotationssymmetrischer Folienbedienung. Hierbei sind alle Symbole im Kreis angeordnet, wodurch das Gerät in jeder beliebigen Lage montierbar ist – unabhängig ob an der Wand oder als Huckepack-Lösung auf dem Motor. So können z.B. Start/Stopp-Befehl, Drehrichtungswechsel oder ein Reset in jeder Position ausgeführt werden. Da jedes Symbol mit einer Funktions-LED hinterleuchtet ist, wird auf einen Blick sichtbar in welchem Modus sich das Gerät befindet.

Spart Platz

Das Gerät gibt es in den Leistungsklassen 0,25kW, 0,37kW, 0,55kW und 0,75kW. Mit diesem speziell für geringe Motorleistungen optimierten Antriebsregler werden wirtschaftliche und energieeffiziente Lösungen geboten, die die Anforderungen für Anwendungen im niedrigeren Leistungsbereich abdecken. Das neu konzipierte Gehäuse ist zum einen kleiner und spart im Einsatz entsprechend Platz in der Maschinenkonstruktion. Zum anderen wurden beim kleinsten Spross der Geräte-Familie die Anzahl der Bauteile verringert, weil anstelle der bisher verwendeten Adapterplatte nun der Gehäusedeckel als Anschluss zum Motor fungiert. Mit Hilfe einer Upside-Down-Montage stellen Deckel und Motoradapter ein einziges Bauteil dar. Da diese neue Grundplatte auf die unterschiedlichsten Motoren angepasst werden kann, bietet diese Lösung ein Höchstmaß an Flexibilität.

Mehr Funktionsumfang

Bei aller Kompaktheit bietet auch dieser Umrichter einen großen Funktionsumfang. So gibt es wie bei allen Geräten der Inveor-Baureihe unter anderem eine integrierte Soft-SPS, optionale Feldbus-Varianten wie CANopen und Modbus-RTU und alle Standardanschlüsse wie z.B. Schnittstellen für das Handbediengerät oder den PC-Anschluss.

(ID:43144165)