TenneT vergibt Großauftrag für Nordsee-Netzanbindung

back 1/9 next
Nach ihrem Anschluss wird die Konverterplattform HelWin1 die Windparks Siemens
Nach ihrem Anschluss wird die Konverterplattform HelWin1 die Windparks "Nordsee Ost" und "Meerwind" ans Festland anbinden. Sie wird den in den Windparks gewonnen Strom mit einem Volumen von bis zu 576 Megawatt Leistung in Gleichstrom umwandeln und via Seekabel an das 85 Kilometer entfernte deutsche Festland weiterleiten. In einer zweiten Konverterstation an Land wird der verlustarme Gleichstrom wieder in Wechselstrom konvertiert und in das deutsche Stromnetz eingespeist. Die Übertragungsverluste liegen dank der Gleichstromtechnologie von Siemens bei unter vier Prozent.
Nach ihrem Anschluss wird die Konverterplattform HelWin1 die Windparks "Nordsee Ost" und "Meerwind" ans Festland anbinden.