Industrie-PC: Zentrale Daten, weniger Fehler

back 1/6 next
Die zentrale Datenhaltung ermöglicht detaillierte Effizienzanalysen, z. B. über einen 24-Stunden-Verlauf der Produktions- und Stillstandzeiten. Beckhoff
Die zentrale Datenhaltung ermöglicht detaillierte Effizienzanalysen, z. B. über einen 24-Stunden-Verlauf der Produktions- und Stillstandzeiten.
Die zentrale Datenhaltung ermöglicht detaillierte Effizienzanalysen, z. B. über einen 24-Stunden-Verlauf der Produktions- und Stillstandzeiten.