Siemens kürt „Erfinder des Jahres“ 2017

back 1/9 next
Dr. Benjamin Lutz (40) – er arbeitet bei Process Industries and Drives in Karlsruhe daran, das Bild: Siemens
Dr. Benjamin Lutz (40) – er arbeitet bei Process Industries and Drives in Karlsruhe daran, das Siemens-Leitsystem namens PCS 7 permanent zu verbessern. Dieses Leitsystem steuert hochkomplexe Prozessindustrieanlagen, die Produkte wie Nasensprays oder Eis am Stiel mit Schokoüberzug voll automatisiert herstellen. Oberstes Gebot bei allen Neuerungen: Die Anlage muss unterbrechungsfrei laufen. Deswegen testet Lutz alle seine Erfindungen zunächst in digitalen Zwillingen der Anlagen. Der Erfinder des Jahres erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Talente“.
Dr. Benjamin Lutz (40) – er arbeitet bei Process Industries and Drives in Karlsruhe daran, das