Ventilsteuerungen Individuelle Steuerungen für individuelle Filtersysteme

Redakteur: Ines Stotz

Seit mehr als 25 Jahren entwickelt und fertigt FB Filter Bau aus Rodenberg bei Hannover individuell angepasste Entstaubungsfilter für die Industrie. Gesteuert werden diese Schlauchfilter hauptsächlich mit dem erweiterbaren und besonders benutzerfreundlichen Ventilsteuerungssystem HE 5731 von Hesch Industrie-Elektronik.

Anbieter zum Thema

Da kaum eine industrielle Anlage völlig identisch mit bestehenden Produktionsstätten ist, muss eine Entstaubungsanlage fast immer kundenspezifisch angepasst werden.
Da kaum eine industrielle Anlage völlig identisch mit bestehenden Produktionsstätten ist, muss eine Entstaubungsanlage fast immer kundenspezifisch angepasst werden.
(Bilder: Hesch Industrie-Elektronik)

Da kaum eine industrielle Anlage völlig identisch mit bestehenden Produktionsstätten ist, muss eine Entstaubungsanlage fast immer kundenspezifisch angepasst werden. Dabei hilft den Ingenieuren bei FB Filter Bau die umfangreiche Erfahrung mit den unterschiedlichsten und vielfältigsten Staubproblemen.

Mit den eingesetzten High-Tech-Nadelfilzen und den vielfältig konfigurierbaren Steuerungen von Hesch Industrie-Elektronik lassen sich ökologisch und ökonomisch passgenaue Lösungen für die jeweilige spezielle Aufgabenstellung erreichen. Dank neuester Produktionstechnologien und hochwertiger Materialien ist sich FB Filter Bau der Qualität der eigenen Produkte so sicher, dass das Unternehmen mit einem Gütesiegel bürgt, das auf jedes Medium mit Fertigungsdatum aufgedruckt wird.

Kombinierbares Filterprogramm

Das Lieferprogramm umfasst druckluft-abgereinigte Ovalschlauch-Filter, in denen die Filterschläuche wahlweise horizontal (Baureihe FSD) oder vertikal (Baureihe FWD) angeordnet werden können, um eine gute Anpassung an Staubeigenschaften und Räumlichkeiten zu erhalten. Für die jeweils optimale Lösung wurde das Programm mit einer großen Anzahl von Standardelementen abgerundet, die auf viele Arten kombinierbar sind.

Einfach programmierbare Ventilsteuerung

Die Filter sind mit den Ventilsteuerungen HE 5731 von Hesch für Ventile mit 24 VDC und 1 A ausgerüstet, die durch ihre einfache Programmierbarkeit schnell auf die jeweiligen Einsatzbedingungen angepasst werden können.

„Fast alle unserer individuell gefertigten Filteranlagen werden mit dieser Steuerung ausgestattet“, betont Geschäftsführer Jörg Kastning. „Und das schon, seit die Steuerung auf dem Markt ist.“

Für die Wahl der Hesch-Steuerungen hat FB Filter Bau gute Gründe: „Für uns besonders wichtig sind die räumliche Trennung von Differenzdruckaufnehmer und Steuerung sowie die modulare Erweiterbarkeit der HE 5731. Dadurch können wir unsere unterschiedlichen, kundenspezifischen Anlagen jeweils mit der passgenauen Steuerung ausstatten“, so Jörg Kastning.

Konsequent benutzerfreundlich

Die HE 5731 kann bis zu 16 Magnetventile differenzdruck- oder zeitabhängig steuern und bei Bedarf über Erweiterungsgeräte auf bis zu 64 Ventile zugreifen. Dabei wird das Gerät einfach und intuitiv bedient und ist konsequent "designed-to-cost", was sich in dem günstigen Preis niederschlägt.

Die Neuentwicklung entstand nach zahlreichen Gesprächen mit Kunden, in denen diese ihre Wünsche und Anforderungen einfließen ließen. Auch FB Filter Bau war schon während der Prototyping-Phase mit im Boot.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:36083590)