Sensor Induktiver Drehsensor für Winkel bis 160°

Redakteur: Ines Stotz

Der P500 RIPS (Rotary Inductive Position Sensor) von Pewatron ist ein erschwinglicher und genauer Drehsensor mit großer Dynamik und hoher Betriebssicherheit für Industrie und Messtechnik.

Anbieter zum Thema

Der P500 RIPS (Rotary Inductive Position Sensor) von Pewatron ist ein erschwinglicher und genauer Drehsensor mit großer Dynamik und hoher Betriebssicherheit für Industrie und Messtechnik. Er wird auf den vom Kunden gewünschten Winkel kalibriert, zwischen 20 und 160 Grad. Er liefert einen linearen Ausgang proportional zum Rotationswinkel, wobei der Linearitätsfehler bei 100° besser als 0,25° ist. Der Winkel-Mittelpunkt wird durch eine Marke am Gehäuse gekennzeichnet.

Die Standardversion wird mit fünf V gespeist, und erzeugt ein Ausgangssignal von 0,5 bis 4,5 V. Optional stehen Einbauelektroniken für Ausgangsignale 0,5 bis 9.5 V, ±5 V, ±10 V oder 4 bis 20 mA (2- oder 3-Draht) zur Verfügung, dies bei Speisespannungen von typisch ±15 VDC oder 24 VDC. Der Temperaturbereich liegt bei -40 bis +125°C bei der Standardversion (5 V, ungepuffert) und bei –20 bis +85°C bei den gepufferten Versionen.

Gehäuse und Welle des P500 sind in robustem Edelstahl gefertigt. Der Sensor ist mit Flansch oder Servoflansch aus eloxiertem Aluminium (oder Edelstahl beim E500) einfach zu installieren. Er ist dicht nach IP65 (Steckerversion) oder IP67 (Kabelversion), mit voll eingebautem EMV-Schutz.

EX-Einsatz-Varianten

Der Sensor ist ebenfalls erhältlich als eigensicherer Drehsensor für den EX-Einsatz. Dabei wird er an einer galvanisch isolierten 3-Kanal-Barriere angeschlossen, die ihn mit fünf V über eine Entfernung von bis zu 150 m von der sicheren Zone speist. Die Barriere liefert Ausgangssignale von 0,5 bis 9,5 V (Modell BX002) oder 4 bis 20 mA (BX003). Die exakte Kalibrierung mit der Barriere erfolgt direkt im Werk.

X500: ATEX zugelassen zu EX II 1G für Umgebung mit potentiell explosiven Gasen/Dämpfen.

E500: IP 67 & ATEX zugelassen zu EX II 1GD für Umgebung mit potentiell explosiven Gasen/Dämpfen/Staub.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:358709)