Suchen

Box-PC Industrie-PC System auf Dauerbetrieb ausgelegt

| Redakteur: Reinhard Kluger

Mit dem neuen Box-PC Modell Tank-860-HM86 bietet Comp-Mall ein kompaktes, lüfterfreies und auf Dauerbetrieb ausgelegtes Industrie-PC-System mit iPMI Funktion für Fernwartung und Administration an für die Montage im Schrank, an der Wand oder im Fahrzeug.

Firmen zum Thema

(COMP-MALL)

Das embedded System gibt es mit i7/i5/i3 Prozessoren. Eine Besonderheit für Internet der Dinge und Industrie 4.0 ist das IEI Remote Intelligent System – iRIS. Es erfüllt iPMI 2.0 und wird benutzt, um den Computer zu warten und zu verwalten. Damit können IT Manager Probleme unabhängig von einem Betriebssystem und auch ohne installiertes oder laufendes Betriebssystem von außen analysieren und reparieren. Die iRIS Funktion wird als Modul auf die Motherboard Platine gesteckt.

Box-PC für Robotik, Bildverarbeitung, Montage, Handhabungstechnik

Das lüfterfreie System ist speziell für Anwendungen im Bereich der Maschinensteuerung und Automatisierungstechnik entwickelt worden und zielt auf Anwendungen in der Robotik, Bildverarbeitung, Montage, Handhabungstechnik, Steuerung oder auch Gebäudemanagement. Der Rechner ist durch die robuste Konstruktion weitgehend gegenüber Vibrationen und Stößen gesichert und erfüllt MIL-Std-810F. Er ist daher erfolgreich als Steuereinheit in Fahrzeugen einsetzbar. Das sind alles Anwendungen, die eine hohe Rechnerleistung erfordern und bei denen häufig Steckplätze für anwendungsspezifische PCI- oder PCIe Erweiterungskarten benötigt werden.

Das System arbeitet ohne Lüfter im Temperaturbereich von -20 °C bis +65 °C, die Abmessungen betragen 269 x 205 x 122 mm. Das Modell ist in drei Varianten mit 2 oder 4 oder 6 PCIe/PCI Steckplätzen erhältlich. Bei großer Abwärme der Steckkarten besteht die Möglichkeit für den Einbau eines zusätzlichen Lüfters.

(ID:42692392)