Suchen

Schrumpfschläuche Industrielle Kabelkennzeichnung

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Die Murrplastik Systemtechnik stellt für die industrielle Kabelkennzeichnung die neuen Schrumpfschläuche ST-ECO vor. Die Schrumpfschläuche aus Polyolefin gibt es in zwei Versionen: gegurtet und als Endlosband.

Firma zum Thema

Die neuen Schrumpfschläuche ST-ECO der Murrplastik Systemtechnik liefern hochwertige Ergebnisse für die industrielle Kennzeichnung.
Die neuen Schrumpfschläuche ST-ECO der Murrplastik Systemtechnik liefern hochwertige Ergebnisse für die industrielle Kennzeichnung.
(Murrplastik)

Beide Versionen sind für Thermotransferdrucker sofort gebrauchsfertig und ermöglichen qualitativ hochwertige Drucke. Die flachen ST-ECO Schrumpfschläuche sind aus Polyolefin gefertigt und liefern gute Druckergebnisse im Thermotransferverfahren.

Polyolefin Schrumpfschlauch für Schaltschrankbau und Schiffsbau

Das Material ist flammhemmend nach UL224, eignet sich für den Einsatz in Temperaturbereichen von -55 °C bis 135 °C und bietet sehr gute chemische, physikalische und elektrische Eigenschaften. Die Schrumpfschläuche eignen sich besonders für Anwendungen in den Bereichen Schaltschrankbau, Schiffsbau und zur Kennzeichnung von Kabelsträngen und Leitungen.

Die Schrumpfschläuche sind in den Standardfarben gelb und weiß sowie auf Anfrage in blau, rot oder grün erhältlich. Den gegurteten Schrumpfschlauch gibt es mit Markierlängen von 16, 32 oder 64 mm. In der Endlos-Variante kann die Markierlänge beliebig gewählt werden. Die Murrplastik Schrumpfschläuche in der Endlosversion sind verfügbar für einen Schrumpfbereich mit Innendurchmessern von 4,8 bis 38,1 mm.

(ID:43922822)