Suchen

VDE Infineon-Chef Reinhard Ploss und Hermann Eul im VDE-Präsidium

| Redakteur: Katharina Juschkat

Das VDE-Präsidium hat Dr. Reinhard Ploss und Prof. Dr. Hermann Eul einstimmig in seine Reihen gewählt. Ab dem 1. Januar 2017 sollen die Delegierten das VDE-Präsidium verstärken.

Firmen zum Thema

Infineon-Chef Reinhard Ploss verstärkt ab 2017 das VDE-Präsidium.
Infineon-Chef Reinhard Ploss verstärkt ab 2017 das VDE-Präsidium.
(Bild: Infineon Technologies AG )

Dr. Reinhard Ploss, Vorstandsvorsitzender der Infineon Technologies AG, und Prof. Dr. Hermann Eul, Privatinvestor im Silicon Valley, vormals Corporate Vice President Intel Corp. und vorsitzender Geschäftsführer Intel Deutschland, verstärken ab dem 1. Januar 2017 das VDE-Präsidium. Die Delegierten des VDE wählten Ploss und Eul einstimmig.

Prof. Dr. Hermann Eul, unabhängiger Aufsichtsrat, verstärkt ab 2017 das VDE-Präsidium.
Prof. Dr. Hermann Eul, unabhängiger Aufsichtsrat, verstärkt ab 2017 das VDE-Präsidium.
(Bild: Prof. Dr. Hermann Eul )

„Das Präsidium freut sich, mit Reinhard Ploss und Hermann Eul zwei erfahrene Manager in seinen Reihen zu haben, die den Technologieverband mit 35.000 Mitgliedern und 1.300 Unternehmen mitgestalten werden“, sagte VDE-Präsident Dr. Bruno Jacobfeuerborn, CTO der Deutschen Telekom AG, stellvertretend für das Präsidium. Die VDE-Präsidiumsmitglieder kommen aus Wirtschaft und Wissenschaft und sollen die gesamte Bandbreite der Elektro- und Informationstechnik abdecken. (kj)

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44203746)