Bildverarbeitung Inspektionsmaschine kontrolliert Arzneimittel aller Art

Redakteur: Katharina Juschkat

Antares Vision stellt die Produktfamilie Visual Rotating Inspector vor. Die Inspektionsmaschinen können bis zu 24.000 Behälter pro Stunde kontrollieren und sollen die kleinsten Fehler erkennen.

Firma zum Thema

Die Systeme arbeiten rotierend und ermöglichen so die Kontrolle von bis zu 24.000 Behältern pro Stunde.
Die Systeme arbeiten rotierend und ermöglichen so die Kontrolle von bis zu 24.000 Behältern pro Stunde.
(Bild: Antares Vision)

Der italienische Hersteller von Bildverarbeitungsprodukten, Antares Vision, zeigt eine Produktfamilie von Inline- und Standalone-Inspektionsmaschine. Der Visual Rotating Inspector (VRI) kontrolliert verschiedene Medizinbehälter aus Glas oder Kunststoff für Flüssigkeiten wie Lösungen, Suspensionen, Emulsionen oder ölbasierte Produkte sowie für Pulver oder gefriergetrocknete Arzneimittel.

Hochauflösende Kameras sollen alle Mängel erkennen

Der VRI umfasst vier produktfamilien und zehn verschiedene Modelle.
Der VRI umfasst vier produktfamilien und zehn verschiedene Modelle.
(Bild: Antares Vision)

Der Visual Rotating Inspector besteht aus insgesamt vier Produktfamilien und zehn verschiedenen Modellen. Das Set beinhaltet Maschinen, die Volumina von 1 ml bis 1.000 ml prüfen. Die Maschine hat einen Durchsatz von bis zu 24.000 Behältern pro Stunde und prüft Produkte mit einer Genauigkeit von bis zu 50 μm.

Mehrere Lichtquellen, die von hinten und unten beleuchten, helfen, die Mängel festzustellen. Durch eine hohe Kameraauflösung und der Hochgeschwindigkeits-Bildverarbeitungssysteme soll die Maschine auch kleinste Mängel feststellen. Ein Auswurfsystem auf Basis des Fail-Safe-Prinzips sortiert die mangelhaften Behälter aus. Der VRI prüft unter anderem auf Fremdkörper sowie auf kosmetische und funktionale Fehler im Behälter. Weitere Prüfungen sind beispielsweise Lecktest und Füllstandsprüfung, sowie Kontrolle von Aufhänger oder Kappe.

Der Anwender steuert die Maschine über ein 19 Zoll Touchscreen-Display. Ein Einrichtungsassistent unterstützt den Benutzer in der Definition aller notwendigen Parameter.

(ID:44813426)