Suchen

Sicherheitssteuerung Integrierte Ethernet-Protokolle und zusätzliche Gateway-Module

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Neben dem industriellen Ethernet-Protokoll Modbus/TCP ist auch das Profinet-IO-Protokoll direkt in die samos Pro Compact Module SP-COP-ENI von Wieland Electric integriert. Der Vorteil für den Anwender ist, dass kein zusätzliches Modul für die Profinet-IO- oder Modbus/TCP-Kommunikation benötigt wird. Auch für die industriellen Feldbusse Profibus-DP, CANopen und EtherCAT stehen entsprechende Gateway-Module zur Verfügung.

Firmen zum Thema

(Wieland)

Die Projektierung der Kommunikation erfolgt über samos Plan5+, dem grafischen Programmiertool von Wieland. Das intuitive Gateway-Konfigurationsmenü vereinfacht die Projektierung der jeweiligen Netzwerkintegration.

Die Fernwartung der jeweiligen Maschine oder Anlage ist über die integrierte Ethernet-Schnittstelle und VPN-Zugang jederzeit möglich. Mit wienet-Routern und Wie-Service24.com gibt es hierfür die passenden Produkte und Dienstleistungen.

Erweiterbar auf bis zu 168 sichere Ein- und Ausgänge

Samos Pro Compact ist nur 45 mm breit und deckt bereits eine Vielzahl von Sicherheitsapplikationen ab. So lassen sich Sicherheitslösungen vereinfachen und insbesondere der (Logistik-) Aufwand reduzieren. Bei Bedarf kann samos Pro Compact modular auf bis zu 168 sichere Ein- und Ausgänge erweitert werden – damit ist auch die sichere Automatisierung von großen Maschinen und Anlagen möglich. Aufgrund einer Schaltleistung von 4 A an jedem einzelnen Ausgang des Systems und einem Temperaturbereich von -25 °C bis 65 °C ergeben sich universelle Einsatzmöglichkeiten.

Kleines Modul für viele Sicherheitsapplikationen

Für den sicheren Betrieb des Systems verfügen alle Ein- und Ausgänge über eindeutig zugeordnete optische Anzeigen, die den Betriebsstatus jederzeit klar darstellen – einfach und wirkungsvoll. Die richtlinienkonforme Dokumentation der Maschine sichert samos Plan5+ mit einem maßgeschneiderten Bericht. Das Modul erfüllt alle Sicherheitsnormen, unter anderem SIL CL 3 gemäß EN 62061 und PL e/Kategorie 4 gemäß EN ISO 13849-1.

(ID:44045072)