Suchen

IPC IPC als Dual-Core- und Quad-Core-Version

Redakteur: Reinhard Kluger

Der kleine 19"-TinyRack-IPC von Bürkle verfügt über die aktuellsten AMD G-Series SOC-Prozessoren mit Kabini-Technik, so der Hersteller.

Firma zum Thema

(BEG Bürkle)

Es gibt ihn als Dual-Core oder Quad-Core-Version in Verbindung mit der AMD-Grafik Radeon TM HD 8400E für eine sehr gute Bilddarstellung.

Alle Bedien- und Anzeigeelemente befinden sich an der Gerätefront. Ein Merkmal ist der USB 3.0-Anschluss, der den USB-SuperSpeed-Modus mit bis zu 5 GBit/s unterstützt. Die Regelung der Lüfter sorgt für einen leisen Betrieb und erhöht deren Lebensdauer. TinyRack läuft mit allen gängigen Windows- und Linux-Betriebssystemen im 24/7-Dauerbetrieb bei Temperaturen von 0°C bis 50°C und ist individuell konfigurierbar. Das Gehäuse besteht aus Feinblech. Als Einsatzbereiche nennt der Hersteller Steuerung und Visualisierung, Bildverarbeitung sowie Mess- und Regeltechnik.

(ID:42629895)