TL Electronic

IPC-Spezialist feiert 30. Jubiläum

| Redakteur: Sariana Kunze

Stefan Götz (l.) und Michael Mohr sind geschäftsführende Gesellschafter der TL Electronic.
Stefan Götz (l.) und Michael Mohr sind geschäftsführende Gesellschafter der TL Electronic. (TL-Electronic)

Beim TL Electronic aus Bergkirchen bei München sorgen nach 30 Jahren Unternehmensgeschichte 30 Spezialisten auf 1.200 qm Produktionsfläche für Industrie-PC-Lösungen nach höchstem Qualitätsstandard und für unterschiedlichste Branchen.

„Produkte werden kopiert. Unsere Produkte sind einmalig, exakt auf die Anwendung zugeschnitten. Genauso wie unsere Leidenschaft für Perfektion, mit der wir bei TL Electronic kundenspezifische Produkte entwickeln und herstellen“ beschreibt Stefan Götz, gemeinsam mit Michael Mohr geschäftsführender Gesellschafter, den Wertanspruch anlässlich des 30-jährigen Firmenjubiläums. „Wir haben uns zum Veredler entwickelt, wobei unser Schwerpunkt im Bereich der IT für die Automatisierung liegt. Unsere Produkte müssen Schutzarten gegen Staub und Wasser aufweisen und gleichzeitig zuverlässig im Temperaturbereich von z.B. minus 15 bis plus 70 Grad Celsius zuverlässig arbeiten“, erläutert Michael Mohr. Gerade in den letzten zehn Jahren konnte das Unternehmen seine Marktbedeutung im Segment der industriellen IT-Hardware entscheidend ausweiten.“ In die Zukunft blicken die beiden Gesellschafter mit großer Zuversicht, denn die IT nimmt in der Industrie einen stetig steigenden Stellenwert ein. Trends wie Industrie 4.0 oder Multitouch-Technologie sind für TL Electronic mit enormen Entwicklungschancen verbunden.

„Wir haben in den letzten 30 Jahren viel auf den Weg gebracht“, resümiert Stefan Götz anlässlich des Jubiläums. „Wir haben robuste Multitalente für die Industrie und Logistik entwickelt und hochbelastbare Steuerungsrechner für die Automobil-produktion. Auch Visualisierungslösungen für eine Gleisvermessungsanlage unter Afrikas heißer Sonne und für die Rohölforderung im eisigen Norden Skandinaviens stammen aus unserem Haus.“

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42404990 / Strategie & Unternehmensführung)