Suchen

Mobiles Diagnosegerät Jährliche Kalibrierung des Diagnosetools CANtouch

| Redakteur: Gudrun Zehrer

Die Gemac Gesellschaft für Mikroelektronikanwendung Chemnitz bietet seinen Kunden ab sofort eine jährliche Kalibrierung seines mobilen Diagnosegerätes CANtouch an.

Firmen zum Thema

(Gemac)

Der Messmittelstandard empfiehlt Unternehmen eine regelmäßige Kalibrierung ihrer Messmittel – beispielsweise alle 12 Monate. Dieser Forderung kommt die Gemac mit ihrem neuen Serviceangebot, der Kalibrierung des CANtouch, nach. Alle Neugeräte werden vorkalibriert ausgeliefert. Eine jährliche Kalibrierung zur Überprüfung der Messschaltung am CAN-Eingang und gegebenenfalls einer Wiederherstellung der Messgenauigkeit wird den Kunden des Unternehmens optional angeboten. Die Kalibrierung kann ausschließlich vom Hersteller des CANtouch durchgeführt werden.

Das Kalibrierprotokoll mit dem Datum der letzten Kalibrierung sowie einem Hinweis, ab wann eine erneute Kalibrierung empfohlen wird, ist jederzeit direkt im Gerät einsehbar. Optional kann das Kalibrierprotokoll auch als pdf-Datei angefordert werden.

(ID:44045786)