Präzision bei höchster Geschwindigkeit

Kameraserie vereint leistungsstarke CMOS-Sensoren und Dual GigE

12.09.2011 | Redakteur: Ines Stotz

In der neuen HXG-Serie treffen modernste CMOS-Sensoren und Dual-GigE-Schnittstellentechnolgie erstmals aufeinander. Baumer begegnet damit den zunehmenden Anforderungen des Marktes

In der neuen HXG-Serie treffen modernste CMOS-Sensoren und Dual-GigE-Schnittstellentechnolgie erstmals aufeinander. Baumer begegnet damit den zunehmenden Anforderungen des Marktes nach hochauflösenden Kameras, die auch bei hohen Geschwindigkeiten eine ausgezeichnete Bildqualität garantieren.

Die HXG-Kameras sind mit Auflösungen von 2 und 4 Megapixel verfügbar und übertragen zuverlässig über 100 Bilder/s. Mit der Dual GigE Technologie wird eine Bandbreite von 240 MB/s – doppelte GigE Bandbreite – erreicht, während gleichzeitig alle Vorteile von Gigabit-Ethernet ausgenutzt werden können. Die Standardschnittstelle erlaubt die flexible und einfache Integration in bestehende Systeme und unterstützt Kabellängen bis zu 100 m, bei gleichzeitig sinkenden Integrationskosten. Diese Kombination führt zu kurzen Inspektionszeiten und macht, so Baumer, die neuen Modelle zur derzeit schnellsten GigE-Kameraserie.

Mit den hohen Auflösungen, bis zu 2048 × 2048 Pixel, können zudem selbst kleinste Details einer optischen Kontrolle unterzogen werden, um die gewünschte Produktqualität sicherzustellen. Scharfe Bilder und geringes Rauschen für präzise Messungen garantiert der Global Shutter Sensor von CMOSIS mit Correlated Double Sampling (CDS). Neben der exzellenten Bildqualität überzeugen die Kameras auch mit ihrer hohen Sensitivität, die selbst die Empfindlichkeit von Kameras mit CCD-Sensoren übertrifft. Auf diese Weise lassen sich Messzeiten reduzieren, um den Durchsatz und damit die Produktionskapazitäten zu steigern. Die neuen Modelle werden in Monochrom und Farbe sowie in Monochrom für den nahen Infrarotbereich (NIR) im vierten Quartal 2011 verfügbar sein.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 383415 / Bildverarbeitung)