Suchen

Anzeigegerät Knöllchengefahr gebannt

| Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Wer kennt das nicht? Kurz aus dem Auto gesprungen, um etwas einzukaufen, und dabei vergessen, die Parkscheibe einzustellen. Auch bei kurzen Stops droht da ein Strafzettel. Mit der elektronischen Parkscheibe Park Lite kann das nicht mehr passieren. Die zeigt automatisch bei Stillstand des Fahrzeugs die Ankunftszeit an.

Firma zum Thema

Vergessen Sie die Parkscheibe – das geht jetzt automatisch((http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/deed.en))
Vergessen Sie die Parkscheibe – das geht jetzt automatisch((http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/de/deed.en))
(By Ikar.us (Own work) [CC BY 3.0 de via Wikimedia Commons)

Nie wieder vergessen, die Parkscheibe korrekt einzustellen. Einmal eingestellt, zeigt die elektronische Parkscheibe Park Lite immer automatisch die Ankunftszeit. Das Gerät des dänischen Hersteller Needit ist jetzt bei dem Elektronikversand Reichelt Elektronik erhältlich.

Park Lite reagiert nach 20 s Stillstand des Fahrzeugs

Wofür eine Parkscheibe in Deutschland notwendig ist, lernt jeder Autofahrer in der Fahrschule: Sie zeigt an, ab welchem Zeitpunkt ein Kraftfahrzeug auf einer Parkfläche mit Zeitbeschränkung abgestellt wurde, so die amtliche Formulierung. Eigentlich eine einfache Sache, doch wer nur kurz hält, um zum Beispiel etwas aus einem Geschäft zu holen, vergisst schon einmal, die Parkuhr einzustellen. Wenn er Pech hat, findet er dann bei der Rückkehr einen Strafzettel vor.

Mit Park Lite kann das nicht mehr passieren. Einmal an der Innenseite in der rechten unteren Ecke der Windschutzscheibe angebracht und angestellt, zeigt die elektronische Parkscheibe automatisch die Ankunftszeit an, sobald das Fahrzeug länger als 20 s stillsteht. Geht die Fahrt weiter, zeigt sie wieder die aktuelle Uhrzeit an. Die Park Lite stellt automatisch von Sommer- und Winterzeit um. Die Abmessungen betragen 10,0 x 7,7 x 1,8 cm, die mitgelieferte Batterie hat eine Lebensdauer von rund zwei Jahren. Park Liteist mit schwarzer oder blauer Front lieferbar.

Von den deutschen Behörden zugelassen

Bei Autozubehör aus dem Ausland stellt sich immer die Frage, ob es für die Benutzung in Deutschland überhaupt zugelassen ist. Kein Problem hier: Das in Dänemark entwickelte Gerät besitzt die Zulassung vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung unter Verweis auf Verordnung Nr. 219, Ausgestaltung von elektronischen Parkscheiben (LA22/7332.5/2007968) und die Zulassung vom Kraftfahrt-Bundesamt (ECE-Genehmigung Nr. 10 R - 047203).

(ID:43157492)