Profinet Kommunikations-ASIC zur Umsetzung verschiedener Protokolle

Redakteur: Daniel Weigel

Der Profinet-Standard hat sich weiterentwickelt und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz zum Datenaustausch in der Automatisierung im Sinne von Industrie 4.0. Um diese Weiterentwicklung umzusetzen, bietet die Profinet-Norm mit der Version 2.3 neben erweiterter Diagnose auch gesteigerte Echtzeit-Eigenschaften.

Anbieter zum Thema

(Hilscher)

Um diese Leistung für den Anwender einfach nutzbar zu machen, ist ein hoher Technologieaufwand in den Kommunikations-Baugruppen der Automatisierungsgeräte nötig. Hilscher bietet mit dem Kommunikations-ASIC Net X eine durchgängige Produktpalette von kleinen Steckmodulen verschiedener Bauformen bis hin zu PC-Karten für alle IPC-Arten und vielfältigen Gateways zur Umsetzung verschiedener Protokolle. Hilscher hat nach eigenen Angaben als erster unabhängiger Hersteller die Funktionen von Profinet 2.3 in der höchsten Performance-Klasse realisiert und auch zertifiziert.

Merkmale sind:

  • Conformance Class C,
  • Netzlastklasse 3,
  • Erweiterte Diagnose,
  • IRT mit DFP.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:43105455)