Suchen

Red Lion Controls Kommunikationsexperte vergrößert Führungsteam

Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Red Lion Controls, Unternehmen für Kommunikation, Überwachung und Steuerung, hat Paul Tanner zum Vice President of Sales für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt. In dieser Position unterstützt er Vertrieb, Service und Support für Kunden, die Lösungen für die Automatisierung, Ethernet und M2M Mobilfunk suchen.

Firma zum Thema

Paul Tanner ist neuer Vice President of Sales bei Red Lion Controls
Paul Tanner ist neuer Vice President of Sales bei Red Lion Controls
(Red Lion Controls)

„Paul Thanner kann auf eine überzeugende Karriere hinsichtlich der Führung effektiver Vertriebsorganisationen in einer Industrieumgebung zurückblicken“, so Mike Granby, Präsident von Red Lion Controls. „Wir begrüßen ihn in unserem Führungsteam und freuen uns auf seine Vision, um das weltweite Wachstum von Red Lion weiter ausbauen. Er weiß, wie man Kundennutzen steigert und wird dabei auch in unser Unternehmen eine erhebliche Wertesteigerung einbringen.“

Mit 25 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Engineering, Produktmanagement und Vertrieb leitete Paul Thanner im Laufe seiner Karriere bereichsübergreifende Teams, zuletzt als Group European Sales Manager für die EMEA-Region für Moog Components Group, ein Geschäftsbereich von Moog Incorporated. In Positionen mit zunehmender Verantwortung entwickelte er Strategien für die Arbeit mit Vertriebspartnern, Endanwendern und Systemintegratoren und förderte dabei das Umsatzwachstum. Davor Group war er Sales Director, EMEA & APAC, für zwei Geschäftsbereiche von Danaher Corporation - Gems Sensors & Controls and West Control Solutions. Er verfügt über einen Abschluss in M.Eng. Mechanical Engineering von der University of Hertfordshire und als MBA von der University of Leicester, beide im Vereinigten Königreich.

„Dies ist eine fantastische Chance, meine Erfahrung in der Förderung des internationalen Umsatzwachstums durch Zusammenarbeit mit dem Red Lion-Team und unserem Netzwerk an Vertriebspartner einzusetzen“, sagt Paul Tanner. „Unternehmen überall in der EMEA-Region werden mit unterschiedlichsten Anforderungen konfrontiert und sind auf der Suche nach innovativen, zuverlässigen Industrieprodukten. Wir freuen uns nicht nur darauf, Automatisierungs- und Vernetzungslösungen zu bieten, die dazu beitragen, die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen, sondern auch darauf, neue Partnerschaften auf diesem Markt aufzubauen.“

(ID:43219099)