Suchen

DC/DC Wandlerserien Kompakte 1W und 2W DC/DC-Wandler für Medizingeräte

| Redakteur: Gudrun Zehrer

XP Power stellte die DC/DC Wandlerserien des Typs IMM vor. Die IMM01 mit 1 Watt und die IMM02 mit 2 Watt sind für den Einsatz in medizinischen Geräten entwickelt. Die Single– und Dualausgangsgeräte verfügen über eine Isolation von 1500 VAC zwischen Eingang und Ausgang bei einer Arbeitsspannung von 250 VAC und bieten 1 x MOPP.

Firma zum Thema

(Bild: XP Power)

Sie sind nach den Medizinnormen ANSI/AMII ES60601-1, CSA 22.2 No 60601-1 und EN/IEC60601-1 zertifiziert.

DC/DC-Wandler als Singlespannungs- und Dualversionen

Die IMM01 und IMM02 arbeiten in 2:1 Eingangsspannungsbereichen bei 5 VDC (4,5 bis 9,0 VDC) und 12 VDC (9,0 bis 18,0 VDC). Die Singlespannungsversionen liefern die gängigen Spannungen +3.3, +5, +12 oder +15 VDC. Die Dualversionen die Spannungskombinationen +/- 3.3, +/- 5, +/- 12 oder +/- 15 VDC.

Die IMM01 mit dem SIP7 Gehäuse und den Abmessungen 19,5 x 10,6 x 9,2 mm sowie die IMM02 im SIP8 mit 21,85 x 10,60 x 9,20 mm beanspruchen nur sehr wenig Raum auf der Leiterplatte. Durch den weiten Betriebstemperaturbereich von -20 °C bis 100 °C sind sie in sehr vielen Umgebungsbedingungen einsetzbar, wobei sie die volle Leistung bis 60 °C liefern.

Externe Steuerung der Wandler

Die Remote on/off-Funktion ermöglicht die externe Steuerung der Wandler wie z.B. zur Sequenzierung beim Geräteanlauf.

(ID:44304143)