Suchen

Kompakte Ausgleichskupplung verbindet spielfrei

| Redakteur: Brigitte Michel

Anstelle einer Abtriebswelle verwendet Jakob Antriebstechnik in seinem neuen Planetengetriebe eine integrierte, spielfreie Ausgangskupplung. Die kompakte Servo-Ausgleichskupplungen

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Anstelle einer Abtriebswelle verwendet Jakob Antriebstechnik in seinem neuen Planetengetriebe eine integrierte, spielfreie Ausgangskupplung. Die kompakte Servo-Ausgleichskupplungen Type KG verbindet Wellen spielfrei gleicht die stets vorhandenen Fluchtungsfehler aus. Verbunden sind Balg und Nabe durch Mikro-Plasma-Schweißen, mit dem sich besondere konstruktive Vorteile wie die reduzierte Baulänge ergeben. Die Schweißverbindung erfüllt zudem hohe Anforderungen hinsichtlich absoluter Spielfreiheit und unbegrenzter Lebensdauer. Auch für die größte Getriebetype JPG 600 mit einem Not-Aus-Moment von über 1600 Nm wurde eine entsprechende KG-Kupplung mit vierwelligen Metallbalg für einen Maximalwert von nahezu 2600 Nm ausgelegt. Aufgrund der integrierten Anbindung an den Planetenträger und der hohen Leistungsdichte, sowie der Wellen-Naben-Verbindung mit Easy-clamp-System konnte man eine kompakte und montagefreundliche Getriebelösung realisieren. Neben ihrem Einsatz in Servo-Planetengetrieben finden sich Kupplungen auch auf auf der Eingangsseite von spielarmen Schneckengetrieben. In Edelstahlausführung sind sie u. a. qualifiziert für Transport-, Verpackungs- und Abfüllanlagen der Lebensmittelindustrie oder dem Vakuumbereich.

Jakob

Tel. +49(0)6022 220812

(ID:184922)