Roboter

Kompakter Roboter für Mensch-Roboter-Zusammenarbeit

| Redakteur: Rebecca Näther

Mit einer Traglastfähigkeit von bis zu 500 g und kompakter Bauform eignet sich der Roboter besonders zum Arbeiten auf begrenztem Raum und in direkter Zusammenarbeit mit dem Menschen.
Bildergalerie: 1 Bild
Mit einer Traglastfähigkeit von bis zu 500 g und kompakter Bauform eignet sich der Roboter besonders zum Arbeiten auf begrenztem Raum und in direkter Zusammenarbeit mit dem Menschen. (Bild: Denso Robotics Europe)

Auf der diesjährigen Hannover Messe präsentiert Denso Robotics als Highlight Cobotta, den kompakten Roboter für die sichere Mensch-Roboter-Zusammenarbeit. Der Messeauftritt markiert zugleich den Serienstart in Europa.

Das neueste Roboterfamilienmitglied soll dank seines umfassenden Sicherheitskonzeptes, seiner Portabilität und der einfachen Bedienbarkeit einen neuen Standard im MRK-Segment setzen, beschreibt das Unternehmen sein Produkt. Am Messestand wird der Roboter in verschiedenen realen Applikationen zu sehen sein. Darüber hinaus präsentiert er sich auch freistehend – hier kann man sich von der einfachen Programmierung überzeugen und den Roboter „zum Anfassen“ erleben.

Roboter als offene Plattform entwickelt

Mit seinem Eigengewicht von 4 kg und einer in den Roboterarm integrierten Steuerung ist das Produkt einfach zu transportieren und sofort einsatzbereit sowie über die grafisch gestaltete App „Cobotta World“ zu bedienen. Der Roboter ist als offene Plattform entwickelt und lässt sich flexibel in bestehende Systeme integrieren. Mit einer Traglastfähigkeit von bis zu 500 g und der Kompaktheit eignet er sich besonders zum Arbeiten auf begrenztem Raum und in direkter Zusammenarbeit mit dem Menschen.

Roboter-Design ohne Ecken und Kanten

Der Hersteller erklärt, dass der Roboter sich durch sein Design ohne Ecken und Kanten sowie die umfassende Erfüllung entsprechender ISO-Normen auszeichnet; die Geschwindigkeit (100 bis max. 1000 mm/s) ist an die Zusammenarbeit mit Menschen angepasst.

Hannover Messe 2019: Halle 17, Stand C67

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45768896 / Robotik & Handhabungstechnik)