Ladesteckverbinder Komponenten für Gabelstapler

Redakteur: Ines Stotz

Die Ladesteckvorrichtungen der Baureihe LV von Schaltbau sind modular aufgebaut. Das ermöglicht skalierbare Lösungen zwischen Fahrzeug, Batterie und Ladegerät. Durch die multifunktionalen

Anbieter zum Thema

Die Ladesteckvorrichtungen der Baureihe LV von Schaltbau sind modular aufgebaut. Das ermöglicht skalierbare Lösungen zwischen Fahrzeug, Batterie und Ladegerät. Durch die multifunktionalen Adapter lassen sich zusätzliche Medien über die Steckvorrichtung übertragen. Je nach Einsatzzweck werden dazu Modulträger zur Aufnahme der verschiedenen Adapter an der Ladesteckvorrichtung montiert. Der LV500 ist mit massiven Leistungskontakten für Anschlussquerschnitte AWG4/0 (120 mm2) ausgestattet, dadurch sind dauerhafte Betriebsströme bis 500 A gewährleistet. Durch formfeste, glasfaserverstärkte Gehäuse ist der Ladesteckverbinder nicht nur mechanisch belastbar, sondern auch säure- und temperaturbeständig sowie schock- und vibrationsfest. Die Baureihe erfüllt die Anforderungen der UL1977.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:372942)