Suchen

Kabel Konfektionierte Kabeleinführung - montagefreundlich und vielseitig

Redakteur: Dipl. -Ing. Ines Stotz

Bei dem Kabeleinführungssystem KEL-U von Icotek handelt es sich um ein anwenderfreundlich zu bestückendes System, bei dem die Tüllen beidseitig geführt werden und das es ermöglicht zwei Kabeltüllen unmittelbar übereinander zu positionieren.

Firmen zum Thema

(Icotek)

Durch das Verschrauben der Abschlussleiste am oberen Ende der Kabeleinführung wird ein hoher Pressdruck auf die Kabeltüllen erzeugt, die eingeführten Leitungen werden gem. DIN EN 50262 bzw. 62444 zugentlastet und die Schutzart IP 54 erzielt. Ein wichtiges Kriterium für den Anwender: die Kabeltüllen können sowohl für das neue System KEL-U als auch für die bisherigen Systeme KEL und KEL-ER verwendet werden.

Die verwendeten Kunststoffe sind halogen- und silikonfrei und entsprechen der Brandschutzklasse UL 94 V0 – selbstverlöschend.

(ID:43213476)