LED-Technik

Kosten sparen über den Lebenszyklus

| Redakteur: Carina Schipper

12,4 cm lange LED-Rohrleuchten gewährleisten eine Beleuchtungsstärke von rund 500 lx, so der Hersteller.
12,4 cm lange LED-Rohrleuchten gewährleisten eine Beleuchtungsstärke von rund 500 lx, so der Hersteller. (Bild: R.Stahl)

R.Stahl bietet seinen Kunden eine Alternative zu Langfeldleuchten der gewohnten Bauform. Die LED-bestückte Rohrleuchte eignet sich für die Ex-Zonen 1/21 und 2/22, so das Unternehmen.

Mit einem Durchmesser von 55 mm nehmen die LED im Vergleich mit herkömmlichen Geräten weniger als 50 % des Platzes ein, versprechen die Entwickler, und wiegen weniger als die Hälfte üblicher Langfeldleuchten. Die besondere Konstruktion sorgt für lichttechnisch hohe Effizienz: 30 LED-Rohrleuchten mit 1240 mm Länge zum Beispiel, erreichen eine Beleuchtungsstärke von rund 500 lx. Die Summe der aufgenommenen Leistung liegt bei den LED-Rohrleuchten um die Hälfte niedriger als bei gebräuchlichen Langfeldröhren, heißt es in einer Pressemitteilung. Die spezifische Leistung pro 100 lx entspricht 1,5 W pro m². So sinken Energieverbrauch und Betriebskosten abhängig von Vergleichslösung und Betrachtungszeitraum um 20 - 50 %, versichert R.Stahl. Ein zusätzlicher Lichtsensor schaltet die Leuchten automatisch ab, wenn das Umgebungslicht den eingestellten Werten genügt, was weitere Einsparungen nach sich zieht.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43244582 / Produktion)