Walther-Werke

Ladeinfrastruktur-Betreiber mit Programmier- und Software-Service unterstützen

| Redakteur: Sariana Kunze

Walther Werke erweitert den Service für Betreiber von Ladeinfrastruktur.
Walther Werke erweitert den Service für Betreiber von Ladeinfrastruktur. (Walther Werke)

Die Walther-Werke, Anbieter für E-Mobility-Ladetechnik, erweitern ihren Service für Betreiber von Ladeinfrastruktur mit einem neu gegründeten Geschäftsbereich „Walther Systems“. Der Geschäftsbereich übernimmt die Programmierung und kundenspezifische Anpassung der Ladelösungen auf Softwareebene.

Im Zentrum steht die Optimierung der Kommunikation zwischen Ladeeinrichtung und Kundensystemen. „Nachdem wir die neue Technologie von Anfang an aktiv mitgestaltet haben und sich die Unternehmenssparte Elektromobilität gut entwickelt, war es an der Zeit, auch im Hinblick auf die Programmierung eigene Wege zu gehen. Wir können auf umfangreiche Erfahrungen aus bereits realisierten E-Mobility-Projekten aufbauen“, erläutert Geschäftsführer Kai Kalthoff den Schritt. Der Geschäftsbereich ist in Leipzig angesiedelt, wo Walther von der räumlichen Nähe zu seinen Hochschul-Partnern profitiert.

Zeitnaher Support für die Ladeeinrichtungen

Die Leitung von Walther Systems obliegt Günther Wilhelmi. „Unsere Aufgabe endet nicht mit der Auslieferung anschlussfertig verdrahteter Ladeeinrichtungen. Die Systeme müssen sich nahtlos in das Kundensystem einfügen. Bei Walther Systems konzentrieren wir uns daher neben der kundenspezifischen Konfiguration der Ladelösungen auf zuverlässigen und zeitnahen Support, etwa, wenn im Zuge der Weiterentwicklung normativer Vorgaben Updates anstehen“, erklärt der für das Projektmanagement zuständige Ingenieur. Der Service umfasst auch entsprechende Schulungen für die Mitarbeiter von Kundenunternehmen wie z. B. Stadtwerke, Carsharing-Anbieter und andere Pioniere der Elektromobilität.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42367916 / Stromversorgung)